Ergänzung zu meinem Erfahrungsbericht 15 Jahre Mirena

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
xXMarthaXx
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 23.04.2017, 16:29

Ergänzung zu meinem Erfahrungsbericht 15 Jahre Mirena

Beitragvon xXMarthaXx » 10.07.2017, 13:40

Die Mirena ist jetzt seit 11 Wochen raus und es ist Zeit für einige Ergänzungen zu meinem Erfahrungsbericht.

- Nach der letzten Schwangerschaft (so dachte ich, hab mir ja gleich danach die Mirena legen lassen) litt ich unter einer leichten Harninkontinenz. Immer so ein paar Tröpfchen beim Niesen oder Husten. So, seit die Mirena raus ist, ist die Inkontinenz weg. Damit hätt ich nie im Leben gerechnet! Als ich mich dann unter anderem hier im Forum etwas umgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass es wohl doch einigen anderen auch so ging!

- Haut ist immer noch besser. Zwischendurch hatte ich mal ein paar Pickelchen, aber nichts schlimmes. Mein Mann hat letztens gesagt, ich seh zehn Jahre jünger aus! Liegt vielleicht auch daran, dass ich jetzt besser schlafe.

- Die Schmerzen in der Schulter, das Einschlafen der Gleidmaßen, das Herzrasen und die Schlaflosigkeit sind bis jetzt nicht wiedergekommen, auch die Schwitzerei nicht.

- Libido ist leider auch weggeblieben. Eine leichte Verbesserung, jetzt in der ersten Zyklushälfte war zwar zu bemerken, aber so wie vorher ists nicht mehr.

Benutzeravatar
Nala1810
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2017, 10:54

Re: Ergänzung zu meinem Erfahrungsbericht 15 Jahre Mirena

Beitragvon Nala1810 » 27.09.2017, 15:55

Wenn ich deine Zeilen lese schaue ich voll Zuversicht in die Zukunft. Vorgestern wurde mir die 3. Mirena entfernt. Ich kann also auch auf eine 3mal 5 Jahre lange Teageperiode zurückblicken. Und vieles aus deien Schilderungen kommt mir sehr bekannt vor.
Heute ist der erste Tag an dem die Schmerzen, welche durch das Ziehen verursacht wurden, endlich erträglich werden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste