Blutung nach einsetzen der Mirena

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Lessi
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2017, 11:18

Blutung nach einsetzen der Mirena

Beitragvon Lessi » 10.10.2017, 11:25

Hallo, ich bin neu hier!
Und zwar habe ich mir vor einer Woche die Mirena Spirale einsetzen lassen, ca neun Wochen nach der Geburt meines Sohnes!
Nach dem Einsetzen hat es einen halben Tag geblutet, gut, kam ja eben vom einsetzen!
Dann war wieder alles ok, und drei Tage nach dem einsetzen hatte ich eine Periodenstarke Blutung die sich schon seit über einer Woche hält!
Mein Frauenarzt meinte 2-3 Monate Schmierblutung sei normal, da sich die Gebärmutter erst daran gewöhnen muss, aber das was ich habe ist keine Schmierblutung! Es ist eine recht ordentliche Blutung!
Nun meine Frage: hatte das noch jemand? Ist das in Ordnung oder vielleicht sogar normal? Wann ungefähr wird es wieder aufhören?

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 781
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Blutung nach einsetzen der Mirena

Beitragvon Sonia » 10.10.2017, 11:30

liebe Lessi,
es ist leider üblich, dass die Ärzt die Wirkung der Mirena, bzw anderen HS, total verharmlosen. Dein Körper scheint dagegen anzukämpfen..

Hast du dich ausführlich belesen (die Gynekologen beraten seine Patientinnen leider nicht) diesbezüglich? Ich meine jetzt die möglichen Nebenwirkungen? Da steht auch dies drin (im Beipackzettel).

LG S
44 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste