Totaler Libidoverlust durch Mirena

Benutzeravatar
Sevda1976
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2016, 23:46

Re: Totaler Libidoverlust durch Mirena

Beitragvon Sevda1976 » 29.10.2017, 19:38

Guten Abend

Lasst euch bitte nicht verunsichern oder irgendein Medikament aufquatschen......
Ich hatte 3x die Mirena und habe Jahre gebraucht um die Zusammenhänge zwischen meinen Beschwerden und der Spirale herzustellen.
Auch ich hatte mit der HS keine Lust mehr auf Sex, also wirklich Null. Und mein Frauenarzt hatte immer wieder andere Theorien, warum das so sein könnte z.B. Stress, oder Schlafmangel oder weil sich mein Körper durch die Schwangerschaft verändert hat usw.Alles Unsinn, seit die HS raus ist, ist die Lust wieder da !
Also ich an eurer Stelle würde die Spirale ziehen lassen, da auch wirklich noch schlimmere NW dazukommen können. Mein Leidensweg war sehr lange und auch heute geht es mir noch nicht gut.
Natürlich ist das viel Geld, aber ich wünschte mich hätte mal jemand vor der Mirena gewarnt, da wäre mir viel erspart geblieben. Heute würde ich die Mirena nicht mal geschenkt haben wollen.
Und BITTE BITTE glaubt nicht immer alles, was die Ärzte erzählen, die wollen auch Geld verdienen und leider steht das bei den meisten an erster Stelle.
Ich habe selber bei einem Frauenarzt gearbeitet, mehr brauch ich nicht zu sagen. Es geht nicht immer um den Patienten, traurig aber wahr.

LG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste