Mirena Dauerblutung seit 8 Monaten

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Kooper
Aktives Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 03.11.2013, 13:27

Re: Mirena Dauerblutung seit 8 Monaten

Beitragvon Kooper » 30.07.2018, 14:56

Ich kann Sonia und Annikan nur vollumfänglich zustimmen!

Und das
Schwere Entscheidung.
finde ich nicht! Du blutest doch eh schon die ganze Zeit, was soll da schlimmer werden?
(Versprechen kann Dir das natürlich niemand, aber ich kann es mir wirklich nicht vorstellen!)

Und die Ärztin(nen) würde ich auch wechseln. Pille, Duphaston und Doxy, nur damit Dein Körper (bzw. Du als Patientin) endlich Ruhe gibt, das ist ja echt nicht zu fassen!

LG + toi toi toi für die richtige Entscheidung
Kooper
Kooper, Baujahr 1970, in Partnerschaft, keine Kinder
1. Mirena 2003 - 2009, 2. Mirena 2009 - 2013


Was bringt den Doktor um sein Brot ?
a) die Gesundheit b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf daß ER lebe,
Uns zwischen beiden in der Schwebe.
Eugen Roth

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste