Herzlich Willkommen auf hormonspirale-forum.de - dem Forum für Anwenderinnen der Hormonspirale Mirena, Jaydess & Kyleena und weiteren Verhütungsmitteln mit über 5000 Erfahrungsberichten.

MIRENA Schuld an Beschwerden????

Benutzeravatar
cfi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.08.2018, 15:58
1

MIRENA Schuld an Beschwerden????

Beitragvon cfi » 31.08.2018, 20:03

Hallo,
ich bin 42 Jahre und habe im Jahr 2007 eine Tochter bekommen. Vor und auch nach der Geburt habe ich immer mit der Pille verhütet. Da es immer wieder zu verschiedenen Beschwerden kam, hat mein Frauenarzt mir die Mirena empfohlen. Die habe ich mir im Oktober 2015 einsetzen lassen. Das einsetzen   ...um weiterzulesen musst Du Dich registrieren oder einloggen.
0

Dieser Beitrag hat 44 Antworten

Du musst ein registriertes Mitglied und angemeldet sein, um alles lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste