Starke Schmerzen bei Mirena normal?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
Lizette
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 23.03.2019, 22:55

Starke Schmerzen bei Mirena normal?

Beitragvon Lizette » 23.03.2019, 22:57

allo Zusammen, ich habe zwei Monate die Hormonspirale Mirena gehabt und sie wegen dauerhaften Unterleibsschmerzen vor zee Taen ziehen lassen. Ich habe ein ständiges Unterlebsziehen und Krämpfe gehabt, die bis in die Beine ausgetrahlt haben. Nach einem Minat hatte ich zudem eine Zyste, die unglaublich schmerzhaft war. Jetzt habe ich nach dem ziehen immer noch Schmerzen (aber ohne Krämpfe) und sehr starke Blutungen. Ich hatte die Spirale vor einigen Jahres schon einmal und da hatte ich überhaupt keine Probleme mit Schmerzen. Hat einer von euch auch diese Erfahrung gemacht? Ich habe nämlich etwas Angst, dass ich die Schmerzen aus einem anderem Grund habe. Der Arzt meinte, dass die Spirale perfekt lag und die Schmerzen davon nicht kommen können. Das verwirrt mich alles und fühle mich nicht ernst genommen und habe auch etwas Angst, dass ich mir mit der Spirale irgendwas angetan habe (außer den Hormon-Nebenwirkungen). Danke und liebe Grüße, Lisa

Benutzeravatar
lekado
Aktives Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 03.02.2017, 09:15

Re: Starke Schmerzen bei Mirena normal?

Beitragvon lekado » 24.03.2019, 20:29

Liebe Lisa,

die Mirena ist ein Fremdkörper! Klar kann die wehtun. Wenn Du vorher keine Probleme hattest und es mit der Mirena anfing, liegt der Zusammenhang nah! Kann sein, dass Dein Körper sich dagegen gewehrt hat.
Glückwunsch zu Deiner Entscheidung, die HS ziehen zu lassen. Du ersparst Dir vermutlich viel weiteren Ärger. Da Du sie nicht lange hattest, dürfte sich Dein Körper schnell erholen. Die Hormone müssen erst mal raus. Danach geht es Dir bestimmt besser.
Liebe Grüße, Leonie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste