Jaydess

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
MarinaB
Aktives Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2019, 08:59

Re: Jaydess

Beitragvon MarinaB » 22.05.2019, 06:31

Einen schönen guten Morgen,
Kann mich einer aufklären, mir ging’s zwei Tagen sooooo gut, ich habe mich einfach nur glücklich Gefühlt und ich war 100% ich .Doch gestern Abend spürte ich ich wie eine Welle auf mich zukommt .Ich bekam plötzlich Herzrasen , Unruhe , und würde gleich nervös. Mir war klar das es wieder anfängt.... Aber WARUM ??? Wenn die zwei Tage ich einfach Symptom frei war . Davor hat ich Stress mit Kinder aber früher habe ich es es ja auch gut gemeistert ohne diese Symptome. Könnte das vielleicht ein Auslöser sein ???? Aber dann wär es doch heut morgen alles gut oder ? Aber nein , ist es nicht ich habe wieder Übelkeit, mal heiß mal kalt...ständig wieder dieser Gedanken .... innerlich pulsiert alles...
Kann mir einer sagen ob es normal ist das es zwei Tage gut war und dann wieder alles da ist ? Und WARUM ? Es ist doch alles weg gewesen ...bin aber trotzdem froh über zwei glückliche Tage die ich ICH sein konnte.
Ich Danke jetzt schon für eure Aufklärung
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Jaydess

Beitragvon Sonia » 22.05.2019, 06:55

Guten Morgen Marina,

ich sag mal so...das Vegetativum (zentrale Nervensystem) ist gestört..das ist einfach unberechenbar, mal geht es einem gut, mal sehr schlecht und man weiß gar nicht warum. Das haben einige Frauen, welche hormonell verhüten. War bei mir übrigens genau so. Im akuten Fall helfen Rescue Tropfen sehr gut. Schon beim ersten Anzeichen 3 bis 5 Tropfen auf die Zunge tropfen und tief ein- und ausatmen.

Davon kann auch die Übelkeit kommen (wobei die noch andere Ursachen haben kann wie Progesteronmangel, Vit B-Mangel etc.) Darum finde ich es sehr wichtig erstmal das Nervensystem zu beruhigen. Ich weiß nicht ob dich ein HP oder ein Alternativmediziner betreut, die setzen sich ja öfters mit diesem Thema auseinander. Es gibt sogar eine Schüsslersalz-Kur für das Vegetativum. Damit hat eine gute Freundin von mir super Erfahrung gemacht. Lass dich einfach beraten :-)

LG S
46 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
MarinaB
Aktives Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2019, 08:59

Re: Jaydess

Beitragvon MarinaB » 22.05.2019, 09:31

Hallo Liebe Sonia ,
Danke für deine schnelle Antwort , laut Blutwerte ist Vitamin B12 Alles okay 🤷🏼‍♀️ Habe ich gesagt bekommen .
Meine Hausärztin bestätigte vor paar Tagen das bei mir es von HS kommt( das freut mich das sie jetzt mir glaubt juhu )aber weiter ???
Am Freitag habe ich bei Frauenarzt ein Termin möchte das er mich auf Hormone testet ob was bringt da die Spirale noch keine 3 Monate draußen ist .
Ich bin Sonia noch bei keiner Heilpraktikerin, in meiner Umgebung finde ich keine die auf Hormone spezialisiert ist . Bin noch auf der Suche
Liebe Grüße 🌸🌼🌸

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Jaydess

Beitragvon Sonia » 22.05.2019, 11:51

Hallo Liebe Sonia ,
Danke für deine schnelle Antwort , laut Blutwerte ist Vitamin B12 Alles okay 🤷🏼‍♀️ Habe ich gesagt bekommen .
Meine Hausärztin bestätigte vor paar Tagen das bei mir es von HS kommt( das freut mich das sie jetzt mir glaubt juhu )aber weiter ???
Am Freitag habe ich bei Frauenarzt ein Termin möchte das er mich auf Hormone testet ob was bringt da die Spirale noch keine 3 Monate draußen ist .
Ich bin Sonia noch bei keiner Heilpraktikerin, in meiner Umgebung finde ich keine die auf Hormone spezialisiert ist . Bin noch auf der Suche
Liebe Grüße 🌸🌼🌸
Liebe Marina,

wie haben Sie den getestet den B12 Wert? Aus dem Serum? Ich nehme mal an, dass ja... denn 99% der Ärzte testen aus dem Serum was absolut nichtssagend ist. Ein Hormontest kann man auch alleine machen. Verisana ist eine gute Adresse ...ich weiß nicht wann deine Gyn messen will, aber man sollte es an einem bestimmten Tag machen und nicht einfach so. Meine Gyn war damals total überfragt und meinte, es sei egal wann man misst :smile_dull: ...das sagt alles aus.

LG S
46 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
MarinaB
Aktives Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2019, 08:59

Re: Jaydess

Beitragvon MarinaB » 22.05.2019, 12:04

Hallo Liebe Sonia ,
Danke für deine schnelle Antwort , laut Blutwerte ist Vitamin B12 Alles okay 🤷🏼‍♀️ Habe ich gesagt bekommen .
Meine Hausärztin bestätigte vor paar Tagen das bei mir es von HS kommt( das freut mich das sie jetzt mir glaubt juhu )aber weiter ???
Am Freitag habe ich bei Frauenarzt ein Termin möchte das er mich auf Hormone testet ob was bringt da die Spirale noch keine 3 Monate draußen ist .
Ich bin Sonia noch bei keiner Heilpraktikerin, in meiner Umgebung finde ich keine die auf Hormone spezialisiert ist . Bin noch auf der Suche
Liebe Grüße 🌸🌼🌸
Liebe Marina,

wie haben Sie den getestet den B12 Wert? Aus dem Serum? Ich nehme mal an, dass ja... denn 99% der Ärzte testen aus dem Serum was absolut nichtssagend ist. Ein Hormontest kann man auch alleine machen. Verisana ist eine gute Adresse ...ich weiß nicht wann deine Gyn messen will, aber man sollte es an einem bestimmten Tag machen und nicht einfach so. Meine Gyn war damals total überfragt und meinte, es sei egal wann man misst :smile_dull: ...das sagt alles aus.

LG S
Sonia ich denke ja ganz normal ich habe da überhaupt keine Ahnung null .... aber bestimmt aus dem Serum ...
kennst du dich damit aus ? Könnte ich das irgendwie Dir privat senden ?
Ich null Ahnung ich war immer Kern gesund wenn dann nur ein mal im Jahr wegen Angina .
Ich bin da was sowas angeht verloren 🤦🏼‍♀️
Liebe Grüße 🌼

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Jaydess

Beitragvon Sonia » 22.05.2019, 13:38

liebe Marina,

du hast eine PN von mir :-)

LG S
46 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
MarinaB
Aktives Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2019, 08:59

Re: Jaydess

Beitragvon MarinaB » 24.05.2019, 19:27

Hallo da bin ich wieder, möchte euch berichten , wie das Gespräch mit mein Frauenarzt abgelaufen ist .
Ich sagte ihm noch ein mal das ich mir sicher bin das ich die geschädigte von Hormonspirale bin .
Ihr hättet es sehen sollen wie seine Augen angefangen haben zu bewegen , er wusste nicht wo er hin schauen soll und meinte eindeutig NEIN das kommt nicht davon es sollen andere Ursachen haben . Ich zeigte ihm paar Berichte er verneint ALLES ... nein nein nein ...es wirkt lokal und es hat kein Östrogen und bla bla bla . Ich sagte ich würde mich gerne auf die Hormonen testen usw.
Er meinte ja das können wir machen aber ich bin mir sicher es wird alles gut sein !!!
Sooo ich bin raus heulend weil seine Augen gelogen haben ... er wusste ganz genau über was hier geht .....
und er meine das ich kein Lust mehr auf sex habe kommt auch nicht von Hormonspirale es kommt davon weil mir einfach nicht gut geht ....
Also abwarten ca 2 Wochen bis ich die Ergebnisse auf der Hand habe .
Liebe Grüße 🌸

Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 03.05.2012, 15:51

Re: Jaydess

Beitragvon Sonia » 27.05.2019, 07:33

Liebe Marina,

ja, diese Lügen kennen wir ja alle! 95% der Gynekologen lügen wenn man sie auf die Nebenwirkungen der Hormonspiralen (na ja, bezieht sich allgemein auf hormonelle Verhütung)anspricht. Und nein nein...sie wirkt nur lokal :-(*platzgleich*), kein Östrogen etc. Mein Gott... da dreht sich wirklichh alles nur um das Geld. Die Pharma hält alles in Schach.

Lass dich davon nicht beindrucken und auch dir die Laune vermiesen (leicht gesagt, ich weiß). Ich habe 5 Gyns aufgesucht bis ich meine neue Gynekologin fand, welche mit diesem Thema kritisch umgeht. Sie sagt, es gibt keine Wirkung ohne Nebenwirkung.

Was sagte mein alter Hausartz.."hormonelle Verhütung ist eine tickende Bombe im Körper einer Frau" und er hatte so recht gehabt.

Bin gespannt was er dir in 2 Wochen erzählt..
Am besten du suchst dir einen anderen Gynekologen, hier wirst du nur belächelt und er nimmt deine Probleme nicht ernst und wird dir womöglich noch empfehlen einen Psychologen aufzusuchen (kennen wir ja von den meisten)

LG S
46 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012

Benutzeravatar
MarinaB
Aktives Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2019, 08:59

Re: Jaydess

Beitragvon MarinaB » 27.05.2019, 11:57

Liebe Marina,

ja, diese Lügen kennen wir ja alle! 95% der Gynekologen lügen wenn man sie auf die Nebenwirkungen der Hormonspiralen (na ja, bezieht sich allgemein auf hormonelle Verhütung)anspricht. Und nein nein...sie wirkt nur lokal :-(*platzgleich*), kein Östrogen etc. Mein Gott... da dreht sich wirklichh alles nur um das Geld. Die Pharma hält alles in Schach.

Lass dich davon nicht beindrucken und auch dir die Laune vermiesen (leicht gesagt, ich weiß). Ich habe 5 Gyns aufgesucht bis ich meine neue Gynekologin fand, welche mit diesem Thema kritisch umgeht. Sie sagt, es gibt keine Wirkung ohne Nebenwirkung.

Was sagte mein alter Hausartz.."hormonelle Verhütung ist eine tickende Bombe im Körper einer Frau" und er hatte so recht gehabt.

Bin gespannt was er dir in 2 Wochen erzählt..
Am besten du suchst dir einen anderen Gynekologen, hier wirst du nur belächelt und er nimmt deine Probleme nicht ernst und wird dir womöglich noch empfehlen einen Psychologen aufzusuchen (kennen wir ja von den meisten)

LG S


Liebe Sonia , Danke für deine Antwort, wie immer gibst du mir Kraft und holst mich zurück von VERZWEIFLUNG .... ich bin froh das ich euch hier gefunden habe ,denn ohne euch wär ich schon Längst auf Antidepressiva!!!
Heute bin ich nur am weinen , WARUM habe ich mich bloß auf diese Spirale einsetzen lassen ??? warum hat mich keiner gewarnt? Warum noch nie was zum Lesen gegeben .... und wann ist Alles wieder gut .......immer wider die selben fragen ....
Danke an allen die hier sich öffnen und Danke an die die uns helfen DANKE 💐

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 768
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Jaydess

Beitragvon Mia69 » 27.05.2019, 17:33

Liebe Marina. Kopf hoch. Das wird wieder. Wo eine Tür zu geht, geht eine andere Tür auf. Durch diese Krise wirst du merken wer deine wahren Freunde sind. Ich habe endlich gelernt nein zu sagen und meine HP Ausbildung begonnen. Dann weiss man das Leben und Freunde mehr zu schätzen. Wünsche die Alles Gute. LG Mia
50 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste