Schmerzen beim Eisprung ?

Hier kannst Du Dich mit Anwenderinnen austauschen.

Benutzeravatar
inderkrise
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2004, 09:06

Beitragvon inderkrise » 30.12.2004, 10:35

hi!
als ich hab mirena jetzt seit knapp 6 wochen raus und fühl mich eigentlich ganz wohl. ich hatte schon 2 mal eine normale periode und es is soweit alles okay, aber gestern - 13. zyklustag - hatte ich die vollen unterleibsschmerzen. ich hab seit meinem 16. lebensjahr die pille genommen und eigentlich seit dem die meiste zeit mit hormonen verhütet und somit auch meinen körper nie richtig kennenlernen können. war das jetzt der eisprung und tut das immer so höllisch weh???? :( und is das normal, dass man den so arg spührt, denn wenn ja, könnt ich eigentlich auch auf die temperaturmethode und alles weitere verzichten. heut is der schmerz wieder völlig weg.
es is so peinlich, wenn man mit fast 28 so garkeinen plan von seinem körper hat!!! kann mir da wer helfen???
lg

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Beitragvon Helmyne » 30.12.2004, 10:55

Hallo Inderkrise, :arrow:
es ist sehr wahrscheinlich, dass du einen Eisprung hattest. Und die Schmerzhaftigkeit ist sehr unterschiedlich und subjektiv.
Das kann nächsten Monat schon leichter sein oder du bist einfach auch ruhiger, weil du weißt was es ist und weißt, dass es normal ist und nach kurzer Zeit wieder aufhört.
Ich genieße das Gefühl des Eisprungs, weil ich dann halt ganz Frau bin und bei mir in meinem Alter auch nicht mehr gar so oft Eisprünge auftauchen...
Den Mittelschmerz (so nennt man den Schmerz des Eisprungs) als Verhütungsparameter zu nehmen finde ich sehr gefährlich und würd davon abraten, da in dem Moment, wo du den Schmerz hast auch schon das Ei springt.
Und du könntest ja 1-3 Tage vorher ungeschützten Verkehr gehabt haben und da Spermien es locker mal 72 Stunden in der Gebärmutter aushalten, würdest du dann fast sofort und sicher schwanger werden.
Also miss lieber weiter Temperatur und lerne deinen Körper mal von seiner ursprünglich geplanten Seite kennen.
Eine gute Landung im nächsten Jahr und liebe Grüße wünscht
Helmyne :arrow:
43 Jahre, 1 Kind, knapp 2 Jahre Mirena, seit 04/2004 ohne

Benutzeravatar
Vanessa
Aktives Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 26.04.2004, 16:04
Wohnort: Nähe Stuttgart

Beitragvon Vanessa » 30.12.2004, 14:23

Hallo!

Wie Helmyne schon sagt, das war bestimmt der Eisprung. Bei mir ist es ganz genau gleich. Den Schmerz hab ich jedesmal, er ist schon etwas nervig (auch beim Sex spürt man es, ist wie Muskelkater), aber genau wie Helmyne genieße ich ihn auch, weil mein Körper genau das tut, was er auch tun soll :wink:
Wirst sehen, in ein oder zwei Tagen ist es wieder besser!
Liebe Grüße
Vanessa

32 Jahre, keine Kinder, nur 8 Wochen Mirena und seit Juni 2004 wieder ohne

Benutzeravatar
inderkrise
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2004, 09:06

Beitragvon inderkrise » 31.12.2004, 10:27

danke für eure einfühlsamen antworten. hab mich voll gefreut! und dass ich den eisprung als verhütungsmethode benutzen werde, war eigentlich mehr ein scherz!!! :wink:
es war der schmerz auch am nächsten tag gleich wieder weg und es ging mir ja auch net schlecht oder so! na ich werd auf alle fälle weiter messen und meinen körper beobachten und es ist echt ziemlich interessant für mich!
ich schick euch liebe grüße und wünsch euch einen guten rutsch ins neue jahr

Benutzeravatar
dieSonja
Aktives Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 19.10.2004, 11:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon dieSonja » 31.12.2004, 11:50

Hallo Inderkrise,

ich habe sogar gaaaaanz leichte Blutung beim Eisprung. Sogar das ist normal!

Sonja
26 Jahre, 1 Kind, Mirena 5 Jahre, seit 10/04 ohne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste