Bin froh dass es dieses Forum gibt

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Zebra40
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 12.05.2019, 14:04

Bin froh dass es dieses Forum gibt

Beitragvon Zebra40 » 12.05.2019, 20:09

Ich bin jetzt knapp 40 Jahre alt, verheiratet, keine Kinder dafür 2 Hunde :smile_giggle:

Ich hatte meine erste Pille mit 17 Jahren bekommen. Danach hatte ich jeweils 3 Mal das Implanon Verhütungsstäbchen gefolgt von 2 Mal Mirena Spirale und jetzt seit Donnerstag das 1. Mal die Kyleena Spirale.
Seit etwa 1 1/2 Jahren habe ich immer mehr Symptome wie

Übelkeit
Kopfschmerzen
Unruhe
Angstzustände bis zu Panikattacken
Magenprobleme

Beim Hausarzt wurde nichts gefunden. Auch beim Gastroenterologen ( Magenspiegelung ) ebenfalls nichts auffälliges. So landete ich beim Psychiater bei dem ich seit November bin und seit diesem Jahr eine Psychotherapie mache.
Ich wäre nie auf die Idee gekommen dass alle meine angeblichen psychosomatischen Symptome von der Spirale kommen könnte. Völlig resigniert habe ich mir gesagt du bist gesund und hast psychische Probleme.
Jetzt wo ich die Kyleena bekam habe ich mich das erste Mal mit dem Thema Spirale auseinander gesetzt und war entsetzt so viele negativen Berichte zu lesen und hier meine angeblich psychosomatischen Symptome zu finden.

Das Forum hat mir Mut gemacht dass es noch Hoffnung gibt und ich nicht psychisch krank bin. Jetzt muss nur noch die Entscheidung getroffen werden Kyleena eine Chance zu geben und nochmals 1 - 2 Wochen abzuwarten ob es besser wird oder die Spirale zu ziehen.

Wenn die Symptome nicht verschwinden gibt es keine Alternative und das Ding muss raus.
Ich kann keine weiteren Monate mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Angstzustände mehr auskommen.
Du weißt nie, wie stark du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die du hast.
( Bob Marley )

Mit 17 Mercilon Pille
3x Implanon
2x Mirena Spirale ( bis 9.6.2019 )
1x Kyleena ( von 9.6. bis 13.6.2019 )

Benutzeravatar
MarinaB
Aktives Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 26.03.2019, 08:59

Re: Bin froh dass es dieses Forum gibt

Beitragvon MarinaB » 12.05.2019, 22:05

Hallo Zebra ,
Es wird nicht besser nur noch schlimmer es ist ein Zeichen von dein Körper , das es ihm damit nicht gut geht ...

Ich würde auf deiner Stelle keine Chance geben ....es wird nur noch schlimmer ....

Liebe Grüße
Marina

Benutzeravatar
Zebra40
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 12.05.2019, 14:04

Re: Bin froh dass es dieses Forum gibt

Beitragvon Zebra40 » 13.05.2019, 21:21

Habe heute die Spirale wieder ziehen lassen.
Kopfschmerzen sind weg. Manchmal noch Krämpfe und Übelkeit die kommt und geht. Die Unsicherheit / Angst kommt und geht. Ich hoffe sehr dass dieser Alptraum bald vorbei ist.
Du weißt nie, wie stark du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die du hast.
( Bob Marley )

Mit 17 Mercilon Pille
3x Implanon
2x Mirena Spirale ( bis 9.6.2019 )
1x Kyleena ( von 9.6. bis 13.6.2019 )

Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 754
Registriert: 06.07.2016, 17:02

Re: Bin froh dass es dieses Forum gibt

Beitragvon Mia69 » 14.05.2019, 06:23

Liebe Zebra. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt geht es aufwärts. Wenn du Fragen hast und es dir schlecht geht melde dich. LG Mia
50 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast