Nebenwirkungen: Wann hört das endlich auf?

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Nici 81
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 22. Feb 2022 14:19

Hallo ihr Lieben, ich hab schon vor einiger Zeit meine Geschichte hier niedergeschrieben. Heute sind vier Monate nach der Entfernung vergangen und ja es hat sich viel getan.
Meine Kopfschmerzen, mein Schwindel, meine Gelenkprobleme, meine ständig zu geschwollenen nebenhöhlen, all dies ist verschwunden.
Aber was ist bitte mit der Psyche? Ich fühl mich immer noch so fürchtet ängstlich, unruhig und nervös. An vielen Tagen klappt es gut aber an anderen hab ich das Gefühl, es hört nie auf. Mein Zyklus ist eine Katastrophe. Ich schaffe vielleicht 20 Tage und davon blute ich 7 und hab dann noch Schmierblutungen. Meine Frauenärztin ist mir leider keine große Hilfe, sie meint nach vier Wochen müsste alles wieder laufen und bestimmt ist die Psyche der Auslöser für den verkürzen Zyklus. Können das immer noch die Nachwirkungen sein? Kann mir jemand von euch Hoffnung machen?
LG Nici

Dieser Beitrag hat 4 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten