...seit 6 Wochen ohne :-)))

Forum zum Austausch mit der Verhütung Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
erdmännchen
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jul 2008 10:03

Es ist jetzt sechs Wochen her, das ich mir die Mirena ziehen lassen hab und es geht mir wirklich viel besser.

Ich bin 30 Jahre alt, habe 2 Kinder, 3+5 Jahre alt und hatte die Mirena für 3 Jahre lang.
Heute bereue ich es total. Die Ärztin hat mich, wie bei den meisten Frauen hier, nicht aufgeklärt über NW. Sie hat nur das Gute erzählt. Am Anfang war ich auch gut zufrieden mit der Mirena, doch nach ca. einem Jahr kamen die NW sehr schleichend:

EXTREME STIMMUNGSSCHWANKUNGEN; AGGRESSIONEN; NERVOSITÄT; INNERE UNRUHE; HITZEWALLUNGEN; PERIODE BLIEB GANZ AUS; EIERSTOCKZYSTEN; ANTRIEBSLOSIGKEIT; LIBIDO VERLUST

Nach zwei Jahren Mirena war ich echt fertig und wusste nicht mehr was mit mir los war. Ich hatte mich selber nicht mehr unter Kontrolle und habe nur noch rumgemeckert an allem und jedem.
Mein Mann konnte mir nichts mehr recht machen, ich war ständig kaputt und müde, hatte keine Lust mehr auf irgendetwas und auf Sex schon garnicht.

Dann traf ich eine Bekannte, die auch die Mirena trug…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten