Das alles durch Mirena ?!

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Chris26
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 4. Mai 2009 20:40

Hallo,
seit 5 Wochen bin ich tägliche Leserin Eures Forum. Starke Schmerzen und der Verdacht auf die HS trieben mich zum Internet, aber hier meine schlimmsten letzten Wochen:
Ende September 2008 habe ich mir die Mirena legen lassen. Nur gute Erfahrungsberichte durch Freundinnen und Arbeitskolleginnen, eine "geringe Menge" an Hormonen und an nichts mehr denken zu müssen erleichterten meine Entscheidung zur HS. Bereits auf dem Heimweg von meiner FÄ nach Hause bekam ich extrem starke Krämpfe im Unterleib. Den ganzen Abend bin ich nicht mehr von der Couch hoch gekommen; ich hielt es nur noch mit Schmerztabletten aus. In der Nacht wurde es so schlimm, dass ich nur noch geweint habe und fast soweit war, in unser nächstes KH zu fahren und mir die HS ziehen zu lassen. Aber 300,00 € will man nicht so schnell wegschmeißen, also noch eine Tablette. Die nächsten 3 Tage hielt ich ganz gut aus, bin aber trotzdem zu meiner FÄ zur Kontrolle. Alles ist gut, liegt prima, keine Verletzungen ... Tatsächl…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten