Unterleibsschmerzen dank Mirena

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Sid1304
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 5. Mär 2010 12:23

Hallo zusammen,
nachdem ich in den letzten Tagen viele Erfahrungsberichte gelesen habe, hab ich mich jetzt heute hier angemeldet und möchte euch meine Erfahrung mitteilen.
Ich habe die Mirena am 07.März 2005 während einer OP eingelegt bekommen, nachdem sie mir von meiner Gynäkologin wärmstens empfohlen wurde. Keine Regelschmerzen und schwächere bis gar keine Blutungen mehr, keine Gewichtszunahme und für mich als Diabetikerin, absolut kompatibel.....das klang ja phantastisch!
Das ich die ersten Tage nach Einlage Schmerzen und verstärkte Blutungen hatte, war für mich einleuchtend. Das ich aber nach 2 Wochen immer noch extrem am Bluten war, dann nicht mehr so sehr. Ich mußte ja sowieso zu meiner Gyn. zur Ultraschallkontrolle und hatte sie darauf angesprochen. Alles ganz normal, es dauert halt, bis sich das eingependelt hat, war ihre Erklärung. Ok, alles klar.....man kennt sich ja nicht aus und wenn die Ärztin es sagt, wird das schon stimmen....
Ich also weiter munter vor mich hingeblutet…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten