Warten auf die Alternativ-OP

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Catherina
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 15. Sep 2011 14:41

Meine Mirena liegt jetzt seit 3,5 Jahren.
Bekommen habe ich sie aus medizinischen Gründen, die Regel war immer so oft und heftig, dass ich bereits eine Gebärmutterentfernung in Erwägung gezogen hatte. Im Internet bin ich dann auf die Möglichkeit gestossen, die Gebärmutterschleimhaut veröden zu lassen. Meine Frauenärztin darauf angesprochen, hat sie mir wärmstens als Alternative zur OP die Mirena empfohlen. Eigentlich wollte ich keine Hormone (hätte ich nur auf mich gehört), aber bevor man sich unter das Messer legt.....Meine Ärtzin meinte die Hormone blieben ja in der Gebärmutter, Nebenwirkungen gäbe es keine und so bekam ich auch keinen Beipackzettel zu Gesicht.
Das Einsetzen war vollkommen schmerzfrei und problemlos. Am Abend noch ein leichtes Ziehen und danach nichts mehr. Zuerst war da noch ein leichtes Unbehagen bei dem Gedanken an den Fremdkörper, aber meine Zähne sind auch nicht mehr alle echt. Anschließend hatte ich Dauerblutungen. Ein halbes Jahr ging ohne Vorlagen gar nicht…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 2 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten