Einmal Hölle und zurück, update nach 4 Mo

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Sonia
Aktives Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: 3. Mai 2012 15:51

Hallo liebe Mädels,

ich musste hier einfach schreiben.. denn, ich hätte nie geglaubt, was diese Mirena :evil: alles anrichten kann!

Ich ließ mir diese im September 2011 einlegen, da der Arzt meinte, dass das genau das Richtige gegen meine Endometriose ist.

Schon nach zwei Tagen bemerkte ich, dass meine Finger und Füße kribbeln und ich nachts immer wieder durch das ungewohnte Zucken aufwachte. Nach weiteren Tagen kamen Herzprobleme dazu, ich bekam immer wieder Herzrasen. Mein Mann hat mich immer wieder getröste und meinte, das wird schon wieder. Es wurde dann nach zwei Wochen auch besser, aber es kamen wieder andere Beschwerden dazu. Plötzlich habe ich einige Lebensmittel nicht vertragen..ich bekam Atemnot, Herzjagen, schwitzte wie verrückt.

Im Februar 2012 habe ich eine extreme Magenschleimhautenntzündung bekommen und es wurde nicht besser. Ich konnte kaum noch essen, alles mit Hefe, Zucker, Zitrusfrüchten, einige Fett und vieles mehr waren für mich unverdaulich. Ich war so schwa…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
46 Jahre, 2 Kinder, Mirena von 09/2011 bis 04/2012
Antworten