Mirena und Schulddrüsenunterfunktion

Forum zum Austausch über Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Melme2007
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 5. Feb 2015 09:30

Hallo Mädels,

also ich habe mir vor ca. 1 Jahr die Mirena setzen lassen.Am Anfang war alles super.
Irgendwann bekam ich die ersten Hautprobleme, was mir mein Frauenarzt schon angekündigt hatte. Damit konnte ich schon leben.
Panikattacken hatte ich auch vor der Mirena schon, was aber anscheinend an einer Schilddrüsenunterfunktion lag, die erst jetzt diagnostiziert wurde. Nachdem die Nervösität und die Panik seit 5 Tagen gar nicht mehr weg geht und ich mich selbst nicht wiedererkenne, hab ich mich auf die Suche nach anderen Ursachen gemacht und bin auf eure Seite gestossen.
Hab auch morgen schon einen Termin beim Frauenarzt und werd mir das Teil ziehen lassen, egal wie. Ausschulssprinzip. Nehm seit 4 Tagen Lorazepam, weil die Nervosität nicht mehr zum aushalten ist. Ich fühl mich ohne wie vor einem Nervenzusammenbruch.
Ich bin ein sehr akitver aufgeschlossener Typ. Ich kenne mich so gar nicht wieder.
Kann mir heir jemand Mut machen, dass ich irgendwann auch wieder die alte bin?

Grüsse…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 1 Antwort.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten