Mirena länger im Körper lassen als die empfohlenen 5 Jahre?

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
St.sternchen
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 12. Jan 2016 09:28

Hallo ihr Lieben!

Wow, ich bin ein bisschen beeindruckt von diesem informativen Forum! Und ich bin geschockt wie viele Frauen es gibt die schlechte Erfahrungen mit der Mirena gemacht haben. Ich gehöre zum Glück nicht dazu. 10 Jahre habe ich die Mirena nun, die Zweite wurde direkt nach Ziehen der Ersten eingesetzt. Ich habe bis auf die Schmerzen beim Einsetzen selber noch nie (bewusste) Probleme gehabt. Ich bin ich weder lustlos noch inaktiv, noch habe ich zugenommen oder Bartwuchs oder Ähnliches.

Nun zu meiner Frage und ich hoffe dass es jemanden gibt der mir da aus eigener Erfahrung antworten kann und nicht aus Mutmaßungen.

Die Situation: Wie heiraten im Sommer und danach wollen wir die Verhütung weg lassen. Deswegen empfiel mir meine Frauenärztin dass ich die Mirena etwa ein halbes Jahr länger drin lasse um die Zeit bis dahin zu überbrücken. Sie sagte dass ich anhand der stärker werdenden Blutungen merke wenn die Wirkung nach lässt.
Dies fängt nun nach 5 Monaten "drüber" langsam …

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 9 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten