Spirale bei Endometriose - Vorsicht!

Spätfolgen von Mirena Spirale? Umfrage Frau zu Spätfolgen, Nebenwirkungen und Symptomen bei Unverträglichkeit der Hormonspirale.
Antworten
Benutzeravatar
Becci-Schnecci
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 1. Mär 2017 10:54

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, dass ich mit meinem

Erfahrungsbericht mit der Spirale bei Endometriose

dazu beitragen kann, dass sich Frauen trotz Endometriose und den damit verbundenen starken Blutungen, Schmerzen etc., nicht dazu hinreißen oder gar überreden lassen, sich die Hormonspirale einsetzen zu lassen.

Ich bin 34 Jahre alt, 1,69 m groß und wiege zur Zeit (Dank Mirena) 78 kg. Vorher wog ich 65 kg und zwar konstant!
Am 13.12.2013 wurde mir aufgrund meiner Endometriose die Hormonspirale Mirena eingesetzt. Die Kosten wurden in meinem Fall von der Krankenkasse getragen, da ich durch die Endometriose bereits jahrelang Schmerzpatientin war und nicht einmal mehr arbeiten konnte.
Ich hatte seit meinem 16. Lebensjahr keine Hormone mehr genommen, da ich schon immer ein ungutes Gefühl dabei hatte. Nun war ich allerdings so verzweifelt und mürbe durch die vielen Jahre mit den Schmerzen und Blutungen, dass ich bereit war, nach jedem Strohhalm zu greifen.
Also ließ ich mich auf die Miren…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
Antworten