Es gibt was zu feiern. Heute vor 1 Jahr Mirena entfernen lassen

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Mia69
Aktives Mitglied
Beiträge: 811
Registriert: 6. Jul 2016 17:02

Hallo Ihr Lieben.
Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Heute vor 1 Jahr hab ich Dank diesem Forum die HS ziehen lassen. Ich war total erschöpft. Panikattacken und Depressionen waren an der Tagesordnung. Zudem ein fieser Lagerungsschwindel und ein Benommenheitsschwindel. Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Haarausfall und und und. Die Liste war endlos. Im nachhinein betrachtet bin ich mit fem Kopf unterm Arm arbeiten gegangen. Die ersten 3 Monate waren die Schlimmsten. Dann hab ich einen Mitochondrien Mediziener hier in der Nähe Dank Empfehmung von Kito09 gefunden. Dank dir. Obwohl ich schon 4 Monate lang Mikronöhrstoffe aufgefüllt habe war in den Zellen nichts angekommen. Die nächsten 3 Monate waren viel besser aber zwischendurch nicht gut. Seit dem 9. Monat ist alles weg. Mir geht es sehr sehr gut. Mikronöhrstoffe werde ich weiter nehmen da Herr Dr. Gahlen festgestellt hat das ich Compt homocygot bin. Das heisst ich kann genetisch bedingt schlecht Stress abbauen und schlecht ent…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.
50 Jahre, keine Kinder, Mirena 5/2009-7/2016
Antworten