Mirena Dauerblutung seit 8 Monaten

Forum zum Austausch mit der Mirena. Erstes deutschsprachiges Forum von Frauen für Frauen mit tausenden Erfahrungsberichten.
Antworten
Benutzeravatar
Chilling_zoe
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 27. Jul 2018 14:38

Hallo liebe Leute,
Ich bin neu hier und wollte mal hören ob es jemand so ergeht wie mir.
Ich habe mir im Januar 2018 die Mirena setzten lassen, nachdem meine Tochter im Oktober 2017 auf die Welt gekommen ist.
Mir wurde das Blaue vom Himmel versprochen. So gut wie keine Blutungen mehr, kein Geld mehr für Tampons und binden ausgeben müssen etc.
Pustekuchen. War nach der ersten Kontrolle nachdem legen noch zuversichtlich das es mit den Blutungen besser wird, 4 Wochen später immer noch nicht, mir wurde dann zusätzlich die antibabypille für einen Monat ans Herz gelegt um die Blutungen einzudämpfen, das gelang auch nicht.
Bin dann nochmal zum Arzt und mir wurde duphostan oder so ähnlich verschrieben. Half aber auch nichts. Habe mir dann im Juli, rät von einer anderen Ärztin eingeholt, sie sagte, die Spirale sitzt einwandfrei und ich müssen mich einfach noch etwas gedulden, kann bis zu einem oder 1 1/2 Jahren dauern bis sich der Körper eingestellt hat. Sie verschrieb mir ein Antibiotika dox…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 10 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten