Wichtige Info über Bayer-Schering

Hier kannst Du uns wichtige Informationen mitteilen.

Benutzeravatar
Tom-Roy
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 16.08.2008, 07:57
Wohnort: USA/NJ

Wichtige Info über Bayer-Schering

Beitragvon Tom-Roy » 18.08.2008, 17:34

Hallo
Hier mochmal ein kleiner Beitrag für euch zum Thema HS. Da mich dieses Thema Wahnsinnig beschäftigt und ich weitere Schritte erwäge.

Geht doch mal auf die Seite. www.bayerscheringpharma.de und gebt dort im Suchfeld mal Mirena ein. Ihr werdet kein Wort über euere genannten NW. finden. Im Gegenteil nur Positives.

Gebt dann im Suchfeld mal Hormonspirale ein und fahrt im Text bis ganz nach unten zu "Hormonspirale zur Empfängnis Verhütung".

Hinweis für Patienten: Zitat: Jeder Körper Reagiert anders auf Medikamente.Deswegen können wir Ihnen nicht sagen welches Medikament für sie das richtige ist. Bitte fragen sie Ihren Arzt.

Ha. Sauber oder? Kann man es sich einfacher machen? Kein Wort über die NW. Nix-Null-Nada. Ausser in den ersten Tagen können Brustspannungen und Unwohlsein vorkommen das aber in einigen Tagen in der Regel verschwindet. Cool oder? Was ist das dann bei euch?? Fatamorgana??? Die Testen heutzutage jeden Mist bis zur Vergasung aber bei der Spirale haben die damals Morgenluft geschnuppert ( € € € € ) und das Ding Ungenügend getestet auf den Markt geworfen.

Dann könnt ihr ganz unten noch den Link www.by-choice-not-chance.com
aufmachen (Deutsche Flagge drücken) Dann gibts den nächsten Lachtext.

Einen kleinen Hinweis hab ich noch. Wusstet Ihr eigentlich das Bayer-Schering im Geschäftsjahr 2007 Sage und Schreibe 361 Mio. € mit der Mirena Verdient hat. Na noch fragen ????

Sorry will euch nicht Langweilen aber ich hab echt Dampf im Kessel wegen dem Mistding. Hat meine Ehe und mein Leben in die Knie gezwungen. Gruß an alle. Tom-Roy

Benutzeravatar
Marla2
Aktives Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 03.03.2006, 12:18
Wohnort: Hessen

Beitragvon Marla2 » 18.08.2008, 18:31

Hey Tom Roy,

sag mal bist du ein Mann??? Das würde mich ja interessieren..

lg marla

Benutzeravatar
regiflo
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2008, 10:20

Beitragvon regiflo » 18.08.2008, 19:03

@marla:
Ja, ist er.
Schau' mal in die Erfahrungsberichte, ;)
Mirena 8/01 - 7/08. Wenn Du Deine Träume erfüllen willst, wache auf!

Benutzeravatar
regiflo
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 01.07.2008, 10:20

Beitragvon regiflo » 18.08.2008, 19:08

@Roy:
Ja, genau das ist das Problem...Schering leugnet die NW einfach, die wir fast alle hatten bzw, noch haben.
Ist natürlich einfacher, alles auf unsere stressige Umwelt (die wir natürlich haben mit meist Kleinkindern, Arbeit und Haushalt) zu schieben und uns Psychopharmaka zu verschreiben. Dann verdient Schering gleich doppelt.... :roll:
Mirena 8/01 - 7/08. Wenn Du Deine Träume erfüllen willst, wache auf!

Benutzeravatar
Tom-Roy
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 16.08.2008, 07:57
Wohnort: USA/NJ

Beitragvon Tom-Roy » 18.08.2008, 20:25

Hey Tom Roy,

sag mal bist du ein Mann??? Das würde mich ja interessieren..

lg marla
Hallo Marla
Ja ich bin ein Mann wie man vielleicht auch an meinem Namen erkennt. Leider hat man meinen Beitrag ohne Angaben von Gründen gelöscht. Da werd ich aber Misstrauisch. Meine Gründe für die Beiträge habe ich ja Ausführlich beschrieben. Naja aber Trotzdem Danke für deine Antwort. Adios. Tom-Roy

Benutzeravatar
Tom-Roy
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 16.08.2008, 07:57
Wohnort: USA/NJ

Beitragvon Tom-Roy » 18.08.2008, 20:46

@Roy:
Ja, genau das ist das Problem...Schering leugnet die NW einfach, die wir fast alle hatten bzw, noch haben.
Ist natürlich einfacher, alles auf unsere stressige Umwelt (die wir natürlich haben mit meist Kleinkindern, Arbeit und Haushalt) zu schieben und uns Psychopharmaka zu verschreiben. Dann verdient Schering gleich doppelt.... :roll:
Hi regiflo
Ich glaube das du es erkannt hast. Schade das ihr erst den ganzen Wahnsinn durchmachen musstet aber wie sich zeigt habt ihr es geschafft auf euch zu hören. Ich wünsche dir und allen anderen gute Besserung und das ihr eine gute Zeit habt OHNE Mirena. Bye. Tom-Roy

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Beitragvon Mondi » 18.08.2008, 21:13

Die Sache ist die..in Deutschland durchläuft JEDES Medikament (auch die,die für Langzeitanwendugn bestimmt sind)NUR eine Testphase von allerhöchstens 2 1/2 Jahren und NUR IM 1. JAHR wird nach Nebenwirkungen geschaut!! Weil die Hornochsen da oben der Meinung sind,dass Nebenwirkungen bei Medikamenten sofort kommen und nicht erst später..daher darf jedes Medikament nach so kurzer Zeit aufn Markt geworfen werden und richtige Skandale -ich sag nur Contergan-kommen erst wenns schon zu spät ist...

Benutzeravatar
Elke W.
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2006, 08:59
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Elke W. » 18.08.2008, 22:22

Hallo Tom- Roy!
Ich glaube nicht, daß hier ein Bericht von dir gelöscht wurde. Zumindestens habe ich den eben noch bei den Erfahrungsberichten gelesen, oder welchen meinst du??
Schön, daß hier mal wieder ein Mann schreibt und seine Sicht der Dinge schildert. Passiert leider viel zu selten. Leider merken auch die wenigsten Männer, was mit ihren Frauen los ist und machen sich soviele Gedanken um ihre Partnerin. Finde ich klasse, daß du das veränderte Verhalten deiner Frau wahrgenommen hast und entsprechend reagierst!!
LG Elke
Carpe diem!
---------------------------------------
40 J.;verh.; 2 Kinder; Mirena vom 28.08.02- 14.06.06

Benutzeravatar
Lone_star
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 19.10.2007, 21:59

Beitragvon Lone_star » 19.08.2008, 05:27

Hallo Tom-Roy
herzlichen Dank für deinen Erfahrungsbericht, mein Mann hat ihn auch gelesen und aufatmend gemeint: GsD hast du die Notbremse früher gezogen und dir die Mirena entfernen lassen!!
Was glaubst du denn, was ich vor einem Jahr im Netz recherchiert habe und es mir fast nicht erklären konnte weshalb sich meine Lebensqualität komplett verabschiedet hatte?! Hilfe fand ich weder beim Gynäkologen noch auf der Mirena-HP :wink: . Erst durch dieses Forum wurde mir klar was die Ursache meiner div. Beschwerden ist. Mir muss heute niemand mehr sagen dass es Millionen von Frauen gäbe die die Mirena vertragen. Und wenn es nur eine Frau gibt die sie nicht verträgt so muss auch diese die Möglichkeit finden für eine ehrliche Information und die findest du leider nicht auf der www.bayerscheringpharma.de


Was ich dich noch fragen wollte: wie geht es deiner Frau?
Knusprige 41 Jahre, 2x Nachwuchs: 1986 /1990
Mirena seit 1999, seit 2007 befreit davon!

Benutzeravatar
Kirschblüte
Team
Beiträge: 108
Registriert: 18.04.2004, 15:09

Beitragvon Kirschblüte » 19.08.2008, 08:45

Leider hat man meinen Beitrag ohne Angaben von Gründen gelöscht.
Hallo Tom-Roy

Dein Beitrag wurde nicht gelöscht, sondern bloss an eine passendere Stelle verschoben. Dieser Beitrag stand unter "Erfahrungsbericht", ich habe ihn nach "Linksammlung" verschoben.

Beiträge unter "Erfahrungsaustausch" werden nach 2 Monaten, in denen nichts gepostet werden, automatisch gelöscht.

Sonnige Grüsse,
Kirschblüte :arrow:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste