hilfe dringend :-(

Alles rund um die Verhütungsmittel aus Kupfer.

Benutzeravatar
daniangel
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2013, 10:29

hilfe dringend :-(

Beitragvon daniangel » 12.03.2013, 10:36

erstmal hallo ihr lieben.. stelle mich kurz vor..
bin knapp 32 jahre drei kids. 2 jungs und 1 mädel 8 wochen alt ;-)
ich hab mir die mirena legen lassen vor drei wochen und muss sie loswerden. ich bin dauermüde gereizt meeega stimmungsschwankungen absolut antriebslos..
ich möchte nun eine andere spirale ohne hormone aber nicht die kupferkette!
habe an eine goldspirale oder kupfer gold spirale gedacht.. kann ich die nach der mirena gleich setzen lassen??
kinderwunsch ist abgeschlossen und männe sagt ichsoll se mir schnell ziehen lassen ..
ich möchte aber schnell verhüten wieder und auf jedenfall ohne hormone!
könnt ihr mir helfen und paar tipps geben was ihr gut vertragen habt??
danke vlg dani :-)

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Re: hilfe dringend :-(

Beitragvon Mondi » 12.03.2013, 12:30

Warum denn keine Kupferkette ? Schau mal auf www.nfp-forum.de und da in die Abteilung "Verhütung", da findest viel zum Thema Goldspirale(n)
Interessantes zu Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen dank Pille und Co : http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... =23&t=4147
www.risiko-hormonspirale.de

Benutzeravatar
laula
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2013, 16:46

Re: hilfe dringend :-(

Beitragvon laula » 14.03.2013, 13:03

Ich würde dir auch zur Kupferkette raten. Falls du detaillierte Infos willst schaust du doch mal in das Forum das dir davor empfohlen wurde.

Benutzeravatar
Thiemestefan
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 05.06.2013, 21:48

Re: hilfe dringend :-(

Beitragvon Thiemestefan » 07.06.2013, 13:06

Hallo zusammen,
ich würde auch zur Kupferkette raten! Mir bekam sie allerdings am Anfang nicht so wirklich, weil ich sehr gestresst war und keinen entsprechenden Ausgleich finden konnte.
Mittlerweile geht es wieder, zumal ich erneut mit dem Sport angefangen habe. Laut meiner Ärzte soll es definitiv helfen, den Körper bei "Laune" zu halten, also eine gewisse Balance.
Deshalb kam oftmals der Tip, die Ausdauer trainieren und mich parallel gesund zu ernähren.
Angeblich soll Gemüse wahre Wunder bewirken.
Ich wünsche dir alles Gute :)

Benutzeravatar
Mondi
Moderatorin
Beiträge: 1039
Registriert: 07.04.2005, 22:09

Re: hilfe dringend :-(

Beitragvon Mondi » 07.06.2013, 17:12

Wo kann man denn einen zusammenhang zwischen hormonfreier Verhütung, Stress und, dass einem etwas nicht gut tut sehen ?
Interessantes zu Nebenwirkungen und Folgeerkrankungen dank Pille und Co : http://www.hormonspirale-forum.de/viewt ... =23&t=4147
www.risiko-hormonspirale.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste