Von Pontius zu Pilatus

Austausch Erfahrungen mit der Hormonspirale Kyleena. Erstes deutschsprachiges Spirale Forum von Frauen für Frauen.
Antworten
Benutzeravatar
RosinenMüsli
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 8. Nov 2022 15:54
Wohnort: Merzig

Hallo, jetzt schreibe ich doch mal hier.
In vielen eurer Texte lese ich mich wieder.
Zu mir: ich bin 41 Jahre alt und habe zwei Kinder (11 und 7½) und einen tollen Mann. Früher habe ich mit dem vaginalring verhütet, nach meinem jüngsten Sohn hat mir dann mein FA die Spirale wärmstens empfohlen, damals die mirena. Klang für mich auch alles super, auch die Tatsache eventuell die mens nicht mehr zu bekommen fand ich sehr verlockend. Gesagt getan und die mens blieb auch aus. In den fünf Jahren hab ich erstmal keine großen Veränderungen gemerkt (weniger Sex hatten wir schon, lag aber sicherlich auch an zwei klein Kindern und der Tatsache das ich noch eine 90% Stelle hatte). Im Januar 2021 wurde dann die mirena entfernt und direkt die kyleena gelegt. Glücklich war ich nicht da ich ja mit der Mirena für klar kam, aber mein FA schwor/schwört auf die kyleena, da weniger Hormon und nur vor Ort wirkend.... Ihr kennt die Gespräche alle. Naja die Kyleena lag. Im März 2021 bekam ich dann fiese Pick…

LOGIN  
<--- Bitte hier anmelden oder registrieren, um den ganzen Beitrag zu lesen.

Dieser Beitrag hat 3 Antworten.

Du musst Dich anmelden oder registrieren, um die Antworten lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 
Antworten