Seite 3 von 3

Heute die 2. Mirena eingesetzt - super zufrieden

Verfasst: 03.11.2005, 16:50
von corinne_bal
Hallo zusammen,

Ich habe dieses Forum eigentlich nur gefunden, weil ich mich über das "wechseln" der Spirale informieren wollte und dann wurde ich von vielen "HORROR-Geschichten" hier drin regelrecht überrascht....

Ich hatte in den letzten 5 Jahren KEINERLEI BESCHWERDEN, die ich in einen Zusammenhang mit Mirena stelle - auch wenn ich ab und zu mal irgend ein "Wehwehchen" hatte - man ist ja nicht immer 100-Prozent gesund (aber auch ohne Mirena nicht).

Ich war heute sehr positiv überrascht beim Auswechseln der Spirale. Auch ich habe keine Blutung mehr und musste deshalb 2 Std. vor der Auswechslung eine Tablette schlucken (Cytotec), welche den Muttermund leicht öffnet und aufweicht....hat super funktioniert.

Das Ziehen und Wieder-Einsetzen hat zwar leicht gepiekst, aber das wars auch schon...
Die ganzen Gedanken, die ich mir aufgrund des Gelesenen hier drin über das Auswechseln gemacht habe, hätte ich mir wirklich sparen können.

Ich freu mich auf die kommenden 5 Jahre und glaube nicht, dass sich mein Gesundheitszustand durch dieses lokal eingesetzte Verhütungsmittel wirklich drastisch verändern wird...

Hoffe es geht auch andern so wie mir. Mal sehen wie's nach 10 Jahren mit Mirena läuft :-).

Gruss Corinne

Verfasst: 02.12.2005, 16:52
von engel6270
Hallölle, :arrow:

wenn ich nicht so eine blöde Zyste bekommen hätte, würde es mir
vielleicht mit der HS ganz gut gehen. Die Schmerzen die ich
seit der Einlage habe kommen von dieser.

Grüße von Engel