Sport und Gewicht (9 Monaten ohne HS, 4 Monaten mit GyneFix)

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Webkat
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2004, 11:03

Sport und Gewicht (9 Monaten ohne HS, 4 Monaten mit GyneFix)

Beitragvon Webkat » 02.06.2005, 12:36

Hallo,

seit Sept. 04 ist sie ja raus :lol: und seit Januar habe ich Gynefix!

Nachdem ich unter der HS nach 2 Kindern 67kg wog und selbst mit Diäten keine Chance hatte, die 65kg zu unterschreiten, unter massiven LWS-Schmerzen, Libidoverlust sowie Antriebslosigkeit litt und auch eine Phsychotherapie erfolglos versuchte :cry:, ist nun vieles, ja fast alles anders :D .

Mir geht es wieder blendend :!: Zum ersten Mal seit Jahren habe ich als Ex-Leistungsportlerin wieder Spass am Sport und jogge seit Januar 3 x die Woche :D Zuerst je 4,3km, jetzt sogar jeweils 6,5km :!:. Ich wiege knapp unter 62kg und das ganz ohne Diäten, sicher mit ein wenig Aufpassen :wink:, aber ohne Kasteien! Die Rückenprobleme sind komplett weg - obwohl der klinische Befund der Bandscheiben ja noch gegeben sein müßte.. :?::!:

Ich habe wieder großen Spass am Leben, unseren Kids sowieso und auch wieder am Sexleben :D Am Wochenende stehe ich vor den anderen auf, um Laufen zu gehen, um etwas vom Tag zu haben. UND ICH GENIEßE ES! Auch das Bewundertwerden von meinem LG ist wunderbar, der mich lobt und bestärkt, mich sehr viel aufregender findet - was m.E. auch oder vorallem mit der neuen mentalen Verfassung zu tun hat :idea:

Im Sommer lasse ich die GyneFix von meiner FÄ kontrollieren, die schon sehr gespannt ist, sie im Ultralschall zu sehen - gelegt wurde sie ja von Dr. Pett in Berlin. Es geht mir gut mit ihr! Bin sehr froh, mich wieder als FRAU fühlen zu können und das nahezu regelschmerzfrei 8) Aber zu GyneFix habe ich schon ausführlich unter alternativen Verhütungsmethoden gepostet...

Ich hoffe, es geht Euch nach der HS auch gut und freue mich riesig, Euch über dieses Forum an meiner wiedergewonnenen Lebensfreude teilhaben lassen zu können! DANKE EUCH!

:arrow: LG,
Katja
34 / 2 Kids / 2J. Kupferspirale und 5 J.Mirena / seit Sept. 2004 ohne *WIESCHÖN* / seit 19.01.04 mit GyneFix - Kupferkette und endlich 8 kg weniger *sehrstolzbin*!!!

Benutzeravatar
mututu
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 16.11.2004, 16:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon mututu » 05.06.2005, 20:08

Wie funktioniert es mit der Gynefixkette, ist es schmerzhafter als das legen einer einfachen Spirale da sie ja in der Gebärmutter fixiert wird.
Würde mich sehr interessieren und was kostet sie ? Wie lange liegt sie ?
Würde mich freuen wenn du mir Antwort geben würdes .

Danke Gruß Angela
Angela 48 Jahre habe 3 Kinder (27-24-16 Jahre), Mirena 4 1/2 Jahre / seit 29.11.04 ohne, seit 22.07.05 Gynefix

Benutzeravatar
Webkat
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2004, 11:03

Hallo Angela

Beitragvon Webkat » 05.06.2005, 21:10

Hallo Angela,

gern versuch ich zu helfen, wenn ich kann :lol:

Habe schon mal ausführlich gepostet unter:

http://www.hormonspirale-forum.de/viewtopic.php?t=997

Ansonsten habe ich ca. 120EUR erstattet bekommen, sodass ca. 100EUR reine Materialkosten übrig beiben für 5 Jahre Liegezeit. Legen war etwas schmerzhafter als bei der normalen Kupferspirale, aber nach 2 Kids gut auszuhalten, bei einem Arzt der Erfahrung hat :wink:

Wen Du noch weitere Fragen hast, jederzeit gern!

LG,
Katja :arrow:
34 / 2 Kids / 2J. Kupferspirale und 5 J.Mirena / seit Sept. 2004 ohne *WIESCHÖN* / seit 19.01.04 mit GyneFix - Kupferkette und endlich 8 kg weniger *sehrstolzbin*!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste