Fast ein Jahr rum---

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
mututu
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 16.11.2004, 16:56
Wohnort: Hamburg

Fast ein Jahr rum---

Beitragvon mututu » 02.11.2005, 23:27

Hallo ihr lieben :arrow:

Nun habe ich bald ein Jahr ohne Mirena rum.

Viele Höhen und Tiefen durchgemacht.
Mit vielen Gelenkschmerzen , aber Dank meiner Heilpraktikerin , eine gute Verbesserrung erreicht.
Akutanfälle hatte ich Gott sei Dank jetzt schon länger nicht mehr. Einige Gelenke taten zwar noch weh , aber lange nicht so wie es in der Anfangzeit war. :lol:

Das einzige was sich leider noch nicht geändert hat ist mein Gewicht.
:(

Hatte jetzt einen Termin im Endokrinilogikum ( Hormone ) dort wurden meine Hormone noch einmal durchgescheckt---alles oky. Das einzige was nicht ganz so oky war sind meine Schilddrüsenwerte , aber die steigen und fallen seit ich operiert wurde es hat leider noch kein Arzt geschafft mich einzustellen .

STOP---nicht das ihr jetzt sagen wollt das mit deinen Gewicht hängt bestimmt mit deiner Schildrüse zusammen, Nein das glaube ich nicht , denn es ist egal ob ich gerade eine Unter- bzw. eine Überfunktion habe. Das Gewicht ändert sich leider nicht.

Was meine Ärztin dort aber sagte , nach dem sie mir meine Werte berichtet , war sie ist froh das ich keine Hormonspirale mehr habe.
Sie war eine die es auch glaubte mit meinen Gelenken und den anderen Nebenwirkungen , sie wollte auch gerne die Internetadresse von diesen Forum um selbst darin zu lesen. Ich war sehr erstaunt über ihr Intresse.

Super endlich mal jemand der es nicht wegschiebt dieses Thema. :lol:

Übrigens wie berichtet habe ich ja die GyneFix--- bin immer noch sehr zufrieden damit. Auch meine Mens scheint sich jetzt nach einem Jahr wohl doch zu stabilisieren. JUHU :lol: Freue mich jedensmal wenn ich sie wieder bekomme . Fühle mich dann einfach wohler.

Liebe Grüße an alle.
Angela :arrow:
Angela 48 Jahre habe 3 Kinder (27-24-16 Jahre), Mirena 4 1/2 Jahre / seit 29.11.04 ohne, seit 22.07.05 Gynefix

Benutzeravatar
Michaele
Aktives Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 06.02.2005, 20:52

Beitragvon Michaele » 04.11.2005, 19:02

Hallo Angela, :arrow:

ich freue mich für dich, dass es dir schon viel besser geht! :P

Mach dich nicht wegen deinem Gewicht verrückt, du wirst auch deine Kilos noch in den Griff bekommen, ich glaube dies braucht halt noch Zeit und dann gehts von selber, denn kopfgesteuert kann man auch vieles im Körper hemmen!

Gelenksschmerzen kenne ich auch zur Genüge! Ich habe mich akupunktieren lassen, momentan ist es wieder ganz schlimm, vor allem in den Armen, komme mir manchmal vor als wäre ich Hundert!!!

Aber mein Jahr ist ja erst in drei Monaten um, vieleicht gehts ja dann auch aufwärts!!!

Alles Liebe :arrow:

Michaele
Michaele/38Jahre/2 Kinder/10 Wochen Mirena, seit 07.02.2005 OHNE!

Benutzeravatar
schnecke63
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2005, 08:28
Wohnort: Wendlingen/N.

Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen

Beitragvon schnecke63 » 04.11.2005, 20:21

Hallo Ihr zwei,
ich kann mit euch fühlen. Auch ich bekam unter der Mirena Gelenkschmerzen (die ich auch dank meiner Heilpraktikerin ziemlich gut unter Kontrolle habe). Momentan sind die Schmerzen jedoch wieder stärker. Vielleicht hängt das mit dem Wetterumschwung zusammen und wird bei uns allen bald wieder besser.

Auch die Gewichtszunahme von fast 15 kg habe ich soger mit Hilfe einer Ernährungsberaterin noch nicht in den Griff bekommen und könnte manchmal verzweifeln. Es hilft jedoch hier immer wieder Berichte von Leidensgenossinnen zu lesen. Irgendwann geht es mit uns allen bestimmt wieder bergauf. Also durchhalten und nicht unterkriegen lassen!!!

Viele liebe Grüße
Elke
43 Jahre, 2 Kinder, 2,5 Jahre mit, seit 07.06.2005 ohne Mirena

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste