Genau nach 3 Monaten wieder Krise

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
fotovolta
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 20.09.2005, 12:44
Wohnort: Schuttertal

Genau nach 3 Monaten wieder Krise

Beitragvon fotovolta » 26.12.2005, 13:03

Hilfe, 3 Monate nach dem Ziehen und ich habe alle Symptome wieder.
Schweißausbrüche, Depression, Panik u.s.w
Mir ging es dazwischen so gut. Wie lange hält das an?
Seit 10 Tagen geht es mir schlecht.
Ich hoffe dass mir jemand antwortet.

Benutzeravatar
Helene
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 21.12.2004, 10:02

Beitragvon Helene » 27.12.2005, 07:34

hallo fotovolta, ich habe die spirale jetzt dann bald ein jahr nicht mehr, ich musste die zweite hs entfernen, nachdem ich übelste panikattacken und angstzustände bekam, wie du hatte ich nach 3 monaten einen kleinen rückfall, nach 6 monaten fühlte ich mich auch wieder unwohl, aber seit dann ist der spuck vorbei. wir kennen nun das gefühl und von dem her erkennen wir es bereits wenn es im anmarsch ist, aber bei mir war es nie mehr so schlimm wie mit der spirale und heute ist alles ok, mir geht es wunderbar und diese zeit ist weit entfernt. versuche es vielleicht mit homeopathischen sachen, wie viele hier schreiben, das gibt dir unterstützung, aber vergiss nie, es geht vorbei!
ganz liebe grüsse
helene :arrow:
30 Jahre alt, keine Kinder, seit November 1999 Mirena, seit 6. Januar 2005 ohne, 1.mirena 5 jahre ohne nw, 2.mirena 6 wochen mit nw

Benutzeravatar
Michi
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 14.04.2005, 18:47
Wohnort: Stgt.-Möhringen

Beitragvon Michi » 27.12.2005, 20:24

Hallo Fotovolta,

ich schließe mich Helene an. Ich hab im April meine Spirale entfernt bekommen und seither immer mal wieder Rückfälle bekommen. Manchmal hielten Sie 2 Wochen an und ich dachte alles kommt wieder. Der Spuk ist so wie er gekommen ist auch plötzlich wieder vergangen. Von einem auf den anderen Tag ging es mir dann wieder gut! Warum....keine Ahnung, war einfach so.

Du wirst sehen, so wie es plötzlich kommt geht es auch wieder und von mal zu mal fällt es dann auch nicht mehr so schlimm aus. Die Erfahrung hab ich gemacht. Wird Dir sicher auch so gehen.

Alles geht vorbei, denk daran!

Ganz liebe Grüße Michi :wink:
34 Jahre, 2 Kinder,Mirena-Tragezeit 3 1/2 Jahre, ohne seit 13.04.05

Benutzeravatar
Pia.Kammerer
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.09.2005, 12:00

Re: Genau nach 3 Monaten wieder Krise

Beitragvon Pia.Kammerer » 05.01.2006, 15:30

Hallo du,

ich bin in einer ähnlichen Lage, auch seit 3 Monaten ohne Mirena nach über 4 Jahren.
Habe im Moment ein taubes Gefühl in der Zungenspitze, hab Probleme beim Sprechen. Kann das auch eine Nebenwirkung sein.
Weiß da jemand einen Rat oder hat das auch schon erlebt.

Benutzeravatar
beate14
Aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 20.01.2006, 07:39
Wohnort: Ba-Wü

8 Wochen ohne

Beitragvon beate14 » 20.01.2006, 13:24

Hallo ,
ich habe seit 8 Wochen keine Mirena mehr, leider hatte ich sie 7 Jahre.
Es ging mir bis vor einer Woche echt gut, das kannt ich schon nicht
mehr aber jetzt fühle ich mich total schlecht... Angstzustände sind wieder
da, auch die Angst kommt es wirklich von Spirale oder spinne ich doch :x
Gebt mir Hoffnung, dass die Angstzustände wieder gehen... was habt
ihr dagegen unternommen ? Ich bekomme Magnesium und VitaminB...

Danke für eure Antwort
Beate

Benutzeravatar
soulsister
Aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 15.08.2004, 12:34
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon soulsister » 24.01.2006, 10:36

Hi,

es wird langsam immer besser werden!

Ich hatte auch immer wieder Rückschläge, aber auch immer wieder ganz gute Tage.

Irgendwann ist der Spuk rum, sei geduldig, versuche es dir gut gehen zu lassen. Mir hat hochdosiertes Johanniskraut gut geholfen.

Alles Gute
Soulsister
43 Jahre, 1 Kind, 4 J. Tragezeit, seit Aug 04 ohne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste