Haarausfall, Libidoverlust...

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
sabine68
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 04.05.2004, 16:09

Haarausfall, Libidoverlust...

Beitragvon sabine68 » 04.05.2004, 16:31

Hallo zusammen,

ich bin 35 Jahre alt und habe 5 Jahre die Mirena gehabt. Vor 8 Monaten habe ich sie mir entfernen lassen, weil wir noch ein Kind möchten und im Nachhinein ist mir vieles klarer geworden.

Alles fing so super an. Man musste sich nicht ständig Sorgen um die Verhütung machen und meine Blutung reduzierte sich auf nur noch einen Tag, was ich auch als erheblichen Vorteil angesehen habe. Ich hatte nie Probleme, jedenfalls keine, die ich mit der Mirena in Verbindung gebracht habe.

Irgendwann stellte ich bei mir ziemlichen Haarausfall fest. Leider kann ich nicht genau sagen, wann er anfing, da ich bis vor drei Jahren immer recht kurze Haare hatte. Es fiel mir erst auf, als meine Haare länger wurden und sie einfach überall rumhingen. Ich bekam richtig Panik und ging zum Arzt. Es wurden alle möglichen Untersuchungen gemacht, alles in Ordnung. Meine Haare sind mittlerweile recht dünn geworden, aber der Haarausfall hat aufgehört. Im Moment fallen mir täglich so 50 - 100 Haare aus, vorher waren es teilweise über 200. Ich hoffe, dass die ausgefallenen Haare auch wieder nachwachsen.

Rückblickend fällt mir noch ein, dass ich während der Zeit mit Mirena auch nicht so viel Lust auf meinen Mann hatte. Dies hat sich nach der Entfernung sehr verändert, ist sogar meinem Mann aufgefallen. :D

Die Erfahrungsberichte in diesem Forum haben mir echt die Augen geöffnet. Warum ist mir das nicht schon vorher aufgefallen? Bei mir haben sich zwar nicht so gravierende Nebenwirkungen gezeigt, aber ich bin echt betroffen. Wieso tun die Ärzte uns Frauen so etwas an, ohne auf die möglichen Folgen hinzuweisen?

Ich versuche nun schon seit mehreren Monaten, schwanger zu werden, leider ohne Erfolg. Meine Zyklen sind wieder sehr regelmäßig und ich habe auch immer einen Eisprung (messe Temperatur). Hat sich mein Körper vielleicht doch noch nicht richtig umgestellt, wie lange dauert so etwas, hat hier jemand Erfahrungen?

So, jetzt ist mein Bericht doch ziemlich lang geworden, aber ich wollte mir das einfach mal von der Seele schreiben, tut richtig gut. Vorallem, wenn man weiß, dass man nicht alleine ist. Ich dachte immer, die Mirena wäre ein echt tolles Verhütungsmittel und habe meinen Freundinnen davon vorgeschwärmt. Jetzt bereue ich es, dass ich sie mir überhaupt einsetzen ließ.


Liebe Grüße
Sabine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste