3 Monate später.....

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Brigitte
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2004, 21:03
Wohnort: Baden-Württemberg

3 Monate später.....

Beitragvon Brigitte » 06.05.2004, 22:40

Hallo Allerseits :arrow: :arrow: :arrow:
ich habe ja bereits im Februar gepostet und so gut wie damals geht es mir jetzt immer noch. Ich habe im Hinblick auf meine Beschwerden von damals null Probleme. Seit Ziehen der Mirena kommt meine Mens regelmäßig und dauert im Schnitt 3-4 Tage. Allerding blute ich wie abgestochen, was mir aber relativ egal ist. Demnächst lass ich mir die Kupferspirale legen und damit kann ich höchstens innerlich verrrosten (wenns weiter nichts ist :D ). Ich hoffe mal. dass alle Mirena-Entzugsopfer diesbezüglich die gleichen Erfahrungen gemacht haben und wünsche Euch allen weiterhin alles Gute.
Ganz liebe Grüße
Brigitte :arrow:

Benutzeravatar
suedlicht
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 01.02.2004, 14:34
Wohnort: österreich

Re: 3 Monate später.....

Beitragvon suedlicht » 28.05.2004, 19:23

Hallöchen,
mir gehts 3 Monate danach haargenau wie dir! ich blute wie wahnsinnig 3-4 Tage, immer regelmässig, obwohl mir mein Frauenarzt prognostizierte, daß ich aufgrund der Myome (keiner weiß, woher sie kamen) endlose Blutungen haben werde und man mir deshalb die ganze Gebärmutter entfernen wird lassen müssen. Eine Kollegin von mir hat auch die Mirena schon jahrelang wie ich meine hatte UND hat jetzt Zysten ..... woher, weiß keiner .... ich danke Gott, daß ich meine 2. Mirena nach 7 Jahren los bin ....
suedlicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste