Seid gestern die Mirena...und nun ?

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Betty
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2004, 08:31
Wohnort: Nähe Wien

Seid gestern die Mirena...und nun ?

Beitragvon Betty » 16.06.2004, 11:25

Hallo,
bin leider erst heute auf dieses Forum gestoßen nachdem ich gestern die Mirena eingesetzt bekam. Nach den Berichten hier im Forum habe ich jetzt aber die Panik: Was hab ich bloß meinem Körper damit angetan? Was wird noch mit mir passieren? Oder wird gar nichts passieren?

Habe vorher lange überlegt und mich dann doch dazu entschlossen weil ich es satt hatte die Regel alle 23 Tage zu bekommen und dann 5 Tage lang ziemlich stark mit intensiven Vorwirkungen wie Depressionen und Schmerzen. Das Einsetzen war die Hölle, der Arzt hat Probleme gehabt weil meine Gebärmutter so klein ist (bin Anfang 40 aber kinderlos). Das Ganze hat 1/2 Std. gedauert, kam mir endlos vor. Ich mag mir gar nicht vorstellen was das wird wenn die Mirena wieder gezogen wird! Jedenfalls waren die argen Schmerzen Gott sei Dank dann schnell wieder vorbei, habe heute keine Schmerzen mehr. Meine beste Freundin hat z.B. keinerlei Probleme bis auf anfängliche Zwischenblutungen immer wieder mal, aber darauf hat mich auch der Arzt hingewiesen.
Vielleicht können mir jemand wieder mehr Zuversicht geben....
grüsse von betty
Liebe Grüße

Benutzeravatar
choppermanu
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.2004, 10:53
Wohnort: Düsseldorf NRW

Beitragvon choppermanu » 16.06.2004, 20:12

Hallo Betty,

mach Dir erst mal keine Sorgen, warte einfach mal ganz locker ab. Und das Spirale ziehen ist mit dem Einsetzen überhaupt nicht zu vergleichen, natürlich gibt es da auch Ausnahmen, wie Du dem Forum entnehmen kannst.
Aber mach Dich nicht verrückt, sieh das Forum einfach als Hilfe, sollte sich Dein Körpergefühl ändern, dann musst Du nicht, wie die meisten hier, den Ärztemarathon machen, sondern hast gleich eine mögliche Ursache Deiner Beschwerden.
Es kann jedoch sein, dass Du zu den glücklichen, zufriedenen Mirena Trägerinnen gehörst, denn die gibts ja nun mal auch.

Gruss Manu :arrow:

Benutzeravatar
Mischi
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 28.05.2004, 22:26
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Mischi » 16.06.2004, 20:13

Hallo Betty,

wenn du schon heute keine Schmerzen mehr hast, ist das doch äußerst positiv! Mach dich nicht verrückt, vielleicht gehörst du zu den Frauen, die diese Spirale gut vertragen, die muss es ja auch geben. Ich habe die Mirena jetzt seit fünf Wochen und außer Schmierblutungen und einer Zyste keine Nebenwirkungen, also bleibt sie erstmal drin. Ich werde ihr auf jeden Fall vier bis sechs Monate geben, mal sehen, was passiert. Wenn ich allerdings dauernd Zysten kriege, fliegt sie raus ...
Noch eine indiskrete Frage: Du schreibst, du seiest Anfang 40 und kinderlos - heißt das, deine Familienplanung ist abgeschlossen? Denn falls dem so ist, könntest du dich doch auch sterilisieren lassen, oder?
Ich wünsche dir alles Gute und vor allem keine Nebenwirkungen!
Liebe Grüße
Mischi

33, keine Kinder, Mirena von 05/2004 bis 01/2005

Benutzeravatar
jerseygirl
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 06.06.2004, 12:16
Wohnort: Schwalmtal

Beitragvon jerseygirl » 16.06.2004, 20:30

Hallo Betty,

es wäre doch schön wenn du positive Erfahrungen mit der Mirena machst. Halte uns bitte auf dem laufenden. Meine Freundin ist auch 40 und total zufrieden mit dieser Spirale, deshalb habe ich sie mir ja einsetzen lassen. Aber jeder Körper reagiert nun einmal anders. Ich habe dieses Forum ja auch leider erst nach dem Einsetzen gefunden, sonst hätte ich es niemals gemacht. Aber das Positive ist ja wirklich, das man nicht lange grübeln muss, wenn man die Nebenwirkungen erkennt, wo sie denn wohl herkommen. Wünsche dir viel Glück.

Benutzeravatar
viv66
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 19.03.2004, 12:24
Wohnort: OWL/NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon viv66 » 17.06.2004, 09:35

Hallo Betty,

mach dir keine Sorgen, wenn du vorher schon Probleme mit deinen Tagen und Depressionen hattest, kann es ja nur besser werden. :-))
Grübel einfach nicht länger nach, sondern warte ab und vielleicht geht es dir ja sehr gut unter der Mirena.
Ich habe zwei Freundinnen, die überhaupt keine Probleme haben und auch keine Menstruation und damit sehr zufrieden sind.
Warum sollte es bei dir nicht auch so sein?
...und wenn nicht, weißt du ja woran es liegt und kannst handeln.

viel Glück
lg viv66 :arrow:

Benutzeravatar
Kati79
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 22.05.2004, 13:56

Beitragvon Kati79 » 17.06.2004, 11:57

Hallo,

mal was zu Zysten unter der Mirena:

Ich hatte ständig Zysten und eine mußte sogar per Laparoskopie entfernt werden, weil das Biest immer größer wurde :shock:

Habe mir dummerweise nicht gleich die Mirena mit entfernen lassen.

2 Wochen nach der OP hatte ich schon wieder 2 neue Zysten..........sehr schmerzhaft..........
Habe mich dann von der Mirena getrennt und hoffe das diese Zysten nun von alleine weggehen.
Möchte ungern wieder operiert werden. War zwar kein wirklich schlimmer Eingriff, aber ich war trotzdem 4 Tage im KH.

Also, wenn ihr vorher nie Zysten hattet solltet ihr euch echt überlegen die Mirena ziehen zu lassen. Besser als alle 3 Monate operiert zu werden, oder??

Gruß Kati

Benutzeravatar
barbara
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2004, 23:07

Beitragvon barbara » 18.06.2004, 21:14

Hallo Betty,
Ich habe die Mirena jetzt bald acht Wochen, und überhaupt keine Probleme damit. Mir gehts wirklich super, bin total aufgeblüht seit ich die Mirena habe. Habe auch eine Bekannte wo absolut glücklich ist mit der Mirena. Also wie Du siehst gibt es auch Gute Erfahrungen mit Mirena.

Du hast jetzt ja das glück dieses Forum gefunden zu haben, fals du bei dir irgendwelche Symptome bemerken solltest.
Mach Dich jetzt nur nicht verrückt, ist doch klar das sich mehr Leute hier im Forum unterhalten die schlechte Erfahrungen gemacht haben, aber es gibt auch Frauen die die Spirale gut vertragen, und jetzt hast du ja hier mit dem Forum eine Gute Möglichkeit Dich zu beraten, wenn was wäre.
Ich wünsche DIR auf jeden fall alles GUTE! :D
Gruss Barbara

Benutzeravatar
Betty
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2004, 08:31
Wohnort: Nähe Wien

10 Tage mit Mirena, geht mir gut

Beitragvon Betty » 24.06.2004, 14:33

Hallo Barbara,
na Gott sei Dank gibt es auch positive meldungen.... Bis jetzt hab ich keine Probleme, spüre absolut nichts, außer daß mich eine Migräne mich seit einigen Tage nicht in Ruhe läßt. Aber kein Wunder bei dem komischen Wetter. 1 Tag nach dem Einsetzen hab ich nur noch eine Schmierblutung gehabt und sonst nichts. Hoffentlich gehts so weiter. Ich halt euch auf dem laufenden!

Hallo Betty,
Ich habe die Mirena jetzt bald acht Wochen, und überhaupt keine Probleme damit. Mir gehts wirklich super, bin total aufgeblüht seit ich die Mirena habe. Habe auch eine Bekannte wo absolut glücklich ist mit der Mirena. Also wie Du siehst gibt es auch Gute Erfahrungen mit Mirena.

Du hast jetzt ja das glück dieses Forum gefunden zu haben, fals du bei dir irgendwelche Symptome bemerken solltest.
Mach Dich jetzt nur nicht verrückt, ist doch klar das sich mehr Leute hier im Forum unterhalten die schlechte Erfahrungen gemacht haben, aber es gibt auch Frauen die die Spirale gut vertragen, und jetzt hast du ja hier mit dem Forum eine Gute Möglichkeit Dich zu beraten, wenn was wäre.
Ich wünsche DIR auf jeden fall alles GUTE! :D
Gruss Barbara
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Betty
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2004, 08:31
Wohnort: Nähe Wien

Beitragvon Betty » 24.06.2004, 14:38

Hallo Mischi,
ja, habe mit der Familienplanung abgeschlossen. tja das Thema Sterilisation habe ich jetzt auch mal angedacht, bisher wollte ich das nicht, ist ja doch eine Operation und ich weiß zu wenig darüber, irgendwie kam das bisher nicht in Frage für mich. Werde ich mir aber ersthaft überlegen wenn ich mit der Mirena Schwierigkeiten kriege. na mal sehen, jetzt bin ich natürlich gespannt wie es mir bei der nächsten Regelblutung gehen wird.
Hallo Betty,

wenn du schon heute keine Schmerzen mehr hast, ist das doch äußerst positiv! Mach dich nicht verrückt, vielleicht gehörst du zu den Frauen, die diese Spirale gut vertragen, die muss es ja auch geben. Ich habe die Mirena jetzt seit fünf Wochen und außer Schmierblutungen und einer Zyste keine Nebenwirkungen, also bleibt sie erstmal drin. Ich werde ihr auf jeden Fall vier bis sechs Monate geben, mal sehen, was passiert. Wenn ich allerdings dauernd Zysten kriege, fliegt sie raus ...
Noch eine indiskrete Frage: Du schreibst, du seiest Anfang 40 und kinderlos - heißt das, deine Familienplanung ist abgeschlossen? Denn falls dem so ist, könntest du dich doch auch sterilisieren lassen, oder?
Ich wünsche dir alles Gute und vor allem keine Nebenwirkungen!
Liebe Grüße

Benutzeravatar
barbara
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2004, 23:07

Beitragvon barbara » 30.06.2004, 22:44

Hallo Betty
Wie gehts Dir inzwischen? noch keine Nebenwirkungen? Mir gehts immer noch super mit der Mirena, also kopf hoch, bei Dir wird es sicher auch gut gehen.
liebe Grüsse Barbara

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste