Bin wieder frei

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Fleur
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2008, 09:31

Bin wieder frei

Beitragvon Fleur » 29.09.2008, 10:07

Hallo Mädels,
ich habe mir im Januar 08 die Spirale legen lassen und hatte mich für Mirena entschieden, da meine Fa meinte, dass man bei der geringen Menge eigentlich nicht von Hormonen reden kann und es auch überhaupt nicht mit der Pille vergleichbar wäre...und weniger Blutungen,5 Jahre Ruhe,kaum Nebenwirkungen..etc klingt ja eigentlich ganz gut.
Das Einsetzten war für mich garnicht so schlimm hatte danach 2 Stunden untenrum ein "geschwollenes" Gefühl und dann wie vorhergesagt die ersten Wochen Schmierblutungen...sonst eigentlich alles ok.
Dann fing es aber an, dass ich nachts manchmal aufgewacht bin, da ich so ein heftige Ziehen im Unterleib hatte.
Außerdem waren meine Blutungen völlig durcheinander...es hieß ja eigentlich dass es nur in den ersten 3-6 Monaten zu
Schmierblutungen kommen kann.Bei mir wars so: im August 14 Tage lang Blutungen im September dann alle 2 Tage, mal mehr mal weniger und das hat mich echt genervt..
Und das Allerschlimmste war eigentlich, so wie ich hie schon von vielen gelesen habe, ich war so gereizt und auch wegen jeder Kleinigkeit am Heulen, hab vieles sehr negativ gesehen...
Das finde ich echt heftig, bin normalerweise ein lebenslustiger Mensch und nicht so schnell zu stressen.
Naja gut, hatte dann noch eine Woche lang ein heftiges Ziehen im unteren Rücken, bin zum Arzt und hab mir das -entschuldigt meine Wortwahl -Scheißteil zeihen lassen...( Übrigens völlist schmerzfrei, hab nichts gemerkt)
Der Fa meinte die Beschwerden wären auf meinen normalen Zyklus zurückzuführen, das kann nicht von Mirena kommen...hahah ich hatte vorher nie Unterleibsbeschwerden oder Stimmungsschwankungen. Ich hab mit ihm garnicht diskutiert, schließlich ist es mein Körper, mein Leben, meine Entscheidung...
Tja und nicht mal 10 min später war das Ziehen im Rücken verschwunden. Ich glaube mein Körper wollte den Fremdkörper einfach nicht haben.
Habe dann einen Tag später meine Tage bekommen- ganz normal 4 Tage lang.
Und ich sags euch dieses Negativdenken, gereizt sein etc ist verschwunden, ich bin wieder lustig und positiv...
Ich bin überzeut, dass es an der Mirena lag.
Tja jetzt hab ich für 9 Monate Verhütung viel Geld hingeblättert aber egal ich bin wieder ich!
Liebe Grüsse
Fleur


:arrow: :arrow: :arrow:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste