Ich bin total erstaunt...

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Mirena-Fan
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2008, 13:00

Ich bin total erstaunt...

Beitragvon Mirena-Fan » 10.12.2008, 13:20

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja total erstaunt, was ich hier so lese. Mir war überhaupt nicht bewusst, dass es so viel Probleme mit der Mirena gibt. Ich hatte sie 8,5 Jahre (1. Spirale 18-23 ('97-'02), 2. Spirale 23-27 ('02-'06)) und war einfach nur super-zufrieden. Keine Gewichtszunahme, keine depressive Verstimmung, keine komische Behaarung, keine Pickel, was auch immer. Ich hatte meine Periode nicht, ich fand das total klasse und praktisch. Ich hatte vorher 2 Monate die Pille genommen und konnte dabei nix mehr essen, wo ein bisschen Fett drin war, mir war sofort schlecht (offenbar hatte mir die Pille auf die Leber geschlagen) und meine Brüste wuchsen. Also weg mit der Pille, rein mit der Mirena und keine Probleme mehr. Nach 5 Jahren wechseln (auch kein Problem), alles supi. Hab sie dann vor 2,5 Jahren rausnehmen lassen, weil mein Mann und ich ein Kind wollten. Ich hatte nach einem Monat meine erste Periode nach 8,5 Jahren (das war ein witziges Gefühl), alles völlig beschwerdefrei und ab da alle 25 Tage die Periode, bis ich nach 4 Monaten schwanger war. Nach dem Abstillen des ersten Kindes war ich wieder nach 3 Monaten schwanger, jetzt kriege ich in ein paar Tage mein 2. Kind. Wollte mir auf jeden Fall 8 Wochen nach der Geburt wieder eine Mirena einsetzen lassen, damit wir uns um die Verhütung keine Sorgen machen müssen.

Ich wünsche allen, die weniger "Glück" mit der Mirena hatten, dass sie sich schnell erholen. Ich bin doch echt bestürzt, was es für Leidenswege gibt.

Kopf hoch Euch allen und liebe Grüße aus Berlin!!!

:arrow:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste