Juckreiz,Migräne,Libidoverlust, Reizbarkeit...

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Aley

Juckreiz,Migräne,Libidoverlust, Reizbarkeit...

Beitragvon Aley » 04.02.2004, 19:30

Hallo liebe Leidensgenossinnen,

erst mal muss ich ein großes Lob an Katja sagen, die dieses Forum ins Leben gerufen hat. Einfach toll. Jetzt haben wir Mirena geschädigten Frauen endlich die Möglichkeit uns durch unsere Erfahrungen selbst zu helfen und auch anderen Betroffenen eine Antwort auf die Fragen zu geben.
Ich bin 26 und habe zwei Kinder (5,2). Etwa drei Monate nach der Geburt meines zweiten Kindes habe ich mir die Mirena einsetzen lassen. Meine FA hatte sie mir damals empfohlen. Eigendlich fand ich die Vorstellung einen Fremdkörper in mir zu tragen immer abscheulich aber ich wollte erst mal absolut eine sichere unkomplizierte Verhütungsmethode und die Pille wollte ich nicht mehr nehmen. Was mir die FÄ damals so erzählte hörte sich alles super gut an...
Das einsezten hat zwar nicht sehr wehgetan aber ich bin danach troztdem fast umgekippt....
Danach folgten fast 2 Monate Schmierblutungen danach blieb bis jetzt eine Regelblutung aus.....erst mal toll aber auf der anderen Seite finde ich hat so eine Periode auch Vorteile: 1. man weiss warum man Krämpfe und Schmerzen hat, 2. man was wo man im Zyklus ist und 3. die Gebärmutter kann sich reinigen...
Wenige Tage nach dem einsezten begann bei mir der Psychostress. ich war super leicht reizbar musste dauernd heulen und war super eifersüchtig ohne Grund. Mein Mann dachte echt ich spinne jetzt. Es ist mal schlimmer mal besser...
Dann kann ich mir sehr schlecht Dinge merken wie TErmine Telefonnummern....etwas was ich vor der Mirena ausgezeichnet konnte. Kurz und gut ich hatte irgendwie die Kontrolle verlohren, war nicht mehr fit und kam mir 30 Jahre älter vor. Ich entschloss mich aber abzuwarten weil ich nicht wahrhaben wollte dass das alles von der Mirena kam und ich doch gerade so viel Geld dafür ausgegeben hatte und doch eigendlich froh war erst mal nicht schwanger werden zu können.
Jetzt habe ich die Mirena fast 2 Jahre. Zu den Nebenwirkungen sind jetzt noch fast unerträglicher vaginaler Juckreiz und Migräne dazugekommen und Lust auf Sex kann ich auch abhacken...
Also habe ich mit meinem Mann gesprochen und ihm gesagt dass ich mir die Spirale ziehen lasse und ich vielleicht dann wieder die Frau sein werde die ich einmal war. Hormonell verhüten werde ich in Zukunft nicht mehr sondern werde Temperatur messen. Das hat wenigstens nur eine Nebenwirkung und darauf bekomme ich langsam wieder richtig Lust: schwanger werden...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste