Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Mapü
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.08.2009, 16:14

Panikattacken, Herzrasen, Schwindel

Beitragvon Mapü » 02.08.2009, 16:51

Hallo!

Bin auch vor einiger Zeit hier auf dieses Forum gestoßen und traute meinen Augen nicht.

Auch ich litt seit mehr als einem Jahr an heftigen Panikattacken, Herzrasen, Schwindel und vielen andere Dingen, die ich bei hier las.
Rannte von einem Arzt zum anderen mit dem Ergebnis, dass angeblich alles in Ordnug sei, ich nur wie viele andere das hier auch beschreiben- überlastet sei und mal zu einem Psychologen sollte, was ich dann auch tat.
Diese verschrieb mir Tabletten, die meinen Zustand bessern sollten (Citralopram oder so...)
parallel übewies sie mich allerdings auch zu einer Psychotherapeutin.
Ich nahm die Tabletten nicht, weil ich einfach nicht glauben konnte, dass ich
(lebenslustig , fröhlich , immer gerne in Gesellschaft...) unter unkontrollierbaren Panik/Angsattacken leiden sollte....
machte aber sehr wohl dieseTherapie.
Mal ging es mir gut, mal nicht . Im großen und ganzen verschlechterte sich mein Zustand.
Ich war antriebslos, brauchte unmengen an Schlaf, war für meine beiden Kinder kaum noch wirklich ansprechbar, mein Mann mußte immer öfter Urlaub nehmen,weil ich mich nicht traute alleine zu sein, trotz meinen Entspannungsübungen kamen die Panikattacken (glaubte eben immer und immer wieder sterben zu müssen,hatte ganz starke Schmerzen in meinem Busen.... usw usw.
Nach der xten Blasenentzündung innerhalb eines 3/4 Jahres suchte ich meine Gynokologin auf und ließ mir die Spirale ziehen....
Nach ca 2 Tagen hatte ich eine ganz starke, ca 10 Tage andauernde Blutung bekommen , aber ich fühlte mich auf einen Schlag viel besser.
Meine Panik ist noch nicht ganz weg aber auf einer Skala von 1 bis 10 auf 3 gesunken. Wobei ich vorher mindestens 2 Mal im Monat eine Attacke mit 10 hätte angeben müssen.
Alle anderen Beschwerden , Busen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit sind ganz verschwunden....
Nun bin ich seit 2 Monaten ohne Spirale und werde mich natürlich weiter beobachten....
und auch hier meine Erfahrung diesbezüglich berichten.
Ich kann nur sagen : Die Mirena ist ein Teufelsding und sollte verboten werden-
Auch wenn ich die letzten Jahre -HÖLLE :evil: - nicht mehr rückgängig machen kann, möchte ich jede Frau die sich überlegt dieses DING einsetzen zu lassen warnen, lieber die Finger davon zu lassen.
In der Hoffnung, dass viele diese Berichte lesen und somit gar nicht erst diese unangenehmen Erfahrungen machen müssen
verbleibe ich bis ich weitere Erfarungen über eine Besserung meines Allgemeinzustandes machen kann.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste