Wachsam und vorsichtig sein

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Cid
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2009, 07:57

Wachsam und vorsichtig sein

Beitragvon Cid » 31.10.2009, 09:11

Hallo,
ich habe die ganze Zeit auch schon im Krankenhaus nach Beiträgen zu Mirena gesucht, weil ich ein sehr ungutes Gefühl hatte und bin sehr dankbar das hier gefunden zu haben. Ich habe die Mirena seit 4 Monaten wegen starker Regelblutungen erhalten, die außerdem eine Ferritinsubstitution seit 4 Jahren notwendig machten. Das alles war ein unhaltbarer Zustand und ich war entschlossen mir die Gebärmutter entfernen zu lassen . Daraufhin schlug mir meine Gynakologin eine Mirenabehandlung vor.
Letzte Woche habe ich mit sehr hohem Blutdruck im Krankenhaus gelegen. Parallel dazu hatte ich eine dort nicht erkannte Kieferhöhlenentzündung, die inzwischen erfolgreich antibiotisch behandelt wurde. Gründe für den plötzlich hohen Blutdruck erklärte man ruckzuck psychosomatisch.Auch meine Schwäche, die sicherlich durch die Kieferhöhlenvereiterung hervorgerufen war. Ja ich bin auch entsetzt, weil ich beruflich medizinisch tätig bin und in diesem Krankenhausaufenthalt von Ärzten und Personal so wenig Respekt erlebt habe.
Schon die ganze Zeit fiel mir auf das ich ungewöhnlich aufgeregt war,pötzlich starken Haarausfall hatte und in der Nacht aufwachte oder völlig unvorbereitet Angstzustände hatte, die ich mir nicht wirklich erklären konnte weil ich so etwas noch nie gehabt habe.
Auch hohen Blutdruck hatte ich vorher nie gehabt. Die Werte lagen bei 240 / 180. Im Blutbild war plötzlich ein niedriges Kalium zu sehen was ich mir gar nicht erklären konnte. Ich habe anhaltend Schweißausbrüche und auch jetzt während ich das schreibe fühle ich mich unnatürlich unruhig. So als hätte ich Aufputschmittel eingenommen. Auch habe ich das Gefühl, obwohl der Blutdruck mit den Medikamenten jetzt normal ist, das ich Sehstörungen und Schwindel habe.
Gestern war ich obwohl ich nichts mit Psychiatern im Sinn habe beim Psychiater . Nach einer ganzen Nacht mit einer niemals enden wollenden Panikattacke sah ich keinen anderen Ausweg. Dieser verschrieb mir Antidepressiva und Neurocil, die ich nicht nahm, weil es mir irgendwie absurd erschien.
Ich fühlte mich über und über müde und schlief gegen 19 Uhr ein bis morgens. Ich erwachte wieder mit Panik und Unruhe. Und dann suchte ich wieder im Internet. Bis ich das hier fand.
Ich finde das alles zusammenpasst. Und ich bin immer wieder entsetzt weil ich an verschiedenen Stellen gefragt habe, ob das mit einer Hormonspirale zusammenhängen könnte und das als Hinweis ignoriert wurde. Ich stelle fest, das ich als Frau immer wieder auf Psycho abgestempelt werde statt ernst genommen zu werden.
Ich werde jetzt zum Arzt gehen und die Mirena entfernen lassen.
Ich habe in meinem Leben niemals Hormone genommen, auch die Pille nicht. Die habe ich nicht vertragen und als ich die dann nicht mehr nahm stellte ich auch in meinem Wesen eine Veränderung fest.
Ich wurde weicher.
Ich vermutete dann heimlich, das die Pille Frauen im Wesen verändert, redete da aber wenig drüber, weil ich weiß das so viele Frauen die Pille nehmen und wahrscheinlich nie auf diese Idee kommen würden. Ich wollte weder mich noch andere Frauen in die Enge drängen.
Ich bin erschrocken das solche Substanzen auf dem Markt sind. Wir Frauen scheinen immer noch lernen zu müssen, das wir keine Männer sind, nicht gleich sind und ganz anders mit unserem Körper umgehen müssen, wachsam und vorsichtig sein müssen. Wir warten zulange mit allem, weil wir gewohnt sind viel zu viel Gewicht im Leben zu tragen. Auch die Pille zu nehmen ist ein Gewicht welches die Männer nicht tragen.
Wir brauchen mehr Liebe, Verständnis und Respekt in dieser Gesellschaft für das was uns ausmacht. Wir brauchen Zeit und Ruhe zum Ausruhen und Innehalten.
Vielleicht auch zum Liebemachen.
Ist das denn ein Nachteil, wenn wir nicht zu gut funktionierenden Maschinen werden?
Wir brauchen das NeinSagen.
Vielen Dank für dieses Forum.
Liebe Grüße

Cid.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste