1Jahr Mirena frei und ich bin soooooo Dankbar

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
februar09
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 21.02.2009, 16:47

1Jahr Mirena frei und ich bin soooooo Dankbar

Beitragvon februar09 » 20.02.2010, 15:58

Morgen ist es genau 1jahr her. Hier mein alter und mein neuer Bericht....


21.02.09.................
Erst einmal ein Danke an die Menschen die dieses Forum ins Leben gerufen haben, sie haben mein Leben gerettet.... Ich
hatte die Zweite HS ca. 2,5Jahre als ich nachts durch starkes Zittern undstarker innerlicher Unruhe aufgewacht bin .Der Notartzt schob alles auf meine bestehende Flugangst da ich zwei Tage später in den Urlaub fliegen wollte..Am nächsten Tag beim Hausarzt wurde ich mit Infusion un der typischen Flusbie (Imap) Spritze beruhigt und habe den Urlaub so mehr oder weniger überstanden.Ein paar Monate ging es dann so aber ich war nicht mehr die Alte. Nach einem zweiten `;;Anfall"" hat mir der Arzt dann Trevilor (Antidepressiva) verschrieben war nicht schön und richtig geholfen hat es auch nicht. so schlich ich dann durch mein Leben setzte alle Medikamente wieder ab was die Hölle war. Ich lebte neben mir hatte immer dAS Gefühl das ich den Reißverschluß aufmachen müsste und dann vor mir weglaufen. Keiner hat mich verstanden und ich habe mich immer weiter von allem und allen entfernt. Ich wäre niemals auf die HS gekommen. Mein Mann war anfangs eher genervt und sagte ich müsse mehr reaus und einfach mehr Sport machen denn mitlerweile hatte ich ca. 20Kilo zugenommen war nie ganz schlank und nach den beiden Jungs (11,13Jahre) blieb auch etwas hängen .Aber ich hatte keine Motiwation und wenn mal Sport dann hatte ich danach starke Gellenkschwellungen und war völlig vertig. irgentwann ging dann gar nichts mehr und ich ging zu einer Heilpraktikerin der ich mein leid klagte. Sie fragte nach Verhütung ich sagt Spirale wußte aber den Namen nicht............So fing mein Glück eigentlich an Mein Mann :Derbeste der Welt!!!!!! schaute sich im Internet unter Hormonen einmal um und kam so auf diese Seite.

Ich bin dann gleich zu meinem Arzt wollte die HS ziehen lassen er sagt o.k.wenn sie meinen ...mehr nicht .Leider klappte es nicht und sie mußete gestern 20.02.09 unter Narkose gezogen werden was auch gut war denn ich denke das komplett runterfahren von meinem Körper war ein schöner Anfang für mein neues altes LEBEN. ..Heute geht es mir eigentlich gut habe noch das Gefühl krank zu sein was ich ja aber nicht bin . Wenn es draußen schumrig wird kommt noch so ein beklemmendes Gefühl will aber heute mal wieder vwersuchen auszugehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! : :D

Ich habe die erste Spirale 97 und die 2. 2004 bekommen und mit der Zweiten kam alles anders als ich es wollte. Ich würde gerne der ganzen Welt sagen was für ein Teufelskerl die Hormonspirale ist wenn man bedenkt wie viel Frauen und deren Familien darunter zu leiden haben. Ich hoffe das bald alle Ärzte einsehen das es keine gute Erfindung war die Studien fangen ja jetzt erst an und mit unseren Beiträgen können wir nur jeder Frau helfen. ....Ich warte immer noch das das Gefühl wieder losgeht. Aber ich hoffe ich vergesse es irgentwann. Gehe jetzt zur Heilpraktikerin und lasse mich entgiften.und ein offenes ohr hat sie auch gleich für mich. (Hofft nicht auf Eure :Ärzte :x sondern hört auf Euren Körper) :) Lieben gruß bea

20.02.10
Heute geht es mir viel besser. Habe keine Panikataken mehr. Herzrasen nur um die Regel. Habe insges. ca.10Kg abgenommen,Muskelschmerzen sind viel besser geworden. Keinen geschwollenen Körper ,(Füße Hände) wieder mehr weiblichkeit bekommen. Mag wieder am Leben teilnehmen. Wieder normales Körpergefühl ,nehme mich wieder mehr war.
Wieder mehr Ausstrahlung bekommen sagen die Anderen. Hab zwar noch mal trübe Gedanken, aber keine Depressionen mehr. Mein Gyn glaubt mir immer noch nicht ist mir aber auch egal ichweiß ja das ichRecht habe und meine Familie, meine Heilpraktikerin und der Osteopat bestätigen mir das auch. Hauptsache ist doch ich werde wieder ganz gesund und ich hoffe das ich meiner Familie auch bald den Wunsch erfüllen kann mal wieder in den Urlaub zu fahen bzw. fliegen . Ich habe da immer noch die Angst das mir auf einmal wieder ganz komisch wird und ich bin nicht zuhause wo ich mich auskenne. Ach ja ich bin immer noche gern zuhause. Früher vor ca. 3jh. war es anderes da mußte ich immer was unternehmen. Aber Zuhause ist Sicherheit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!??? :roll: :roll: :idea: Wünsche allen hier alles Gute.
Liebe GRüße Februar09
P.S. nehme Vit.B6,b12, Mag.als Salz Nr. 7, keine Verhütung mehr da mein Mann sich steril. lies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste