5 Jahre Mirena

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Becci
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2010, 15:44

5 Jahre Mirena

Beitragvon Becci » 30.05.2010, 15:54

Hallo zusammen,

habe seit knapp 5 Jahren die Mirena und war der Meinung, dass ich damit gut zurechtkam und zufrieden war. Schleichend aufgetretene Nebenwirkungen, wie zB. extreme Müdigkeit , sexuelle Unlust, Stimmungsschwankungen und Antriebslosigkeit schob ich, auf den alltäglichen "Stress", meine Krankheit MS, und natürlich sagte ich mir....man wird ja auch nicht jünger. Durch Zufall bin ich durch das Googeln anderer Beschwerden auf dieses Forum hier gestossen...und was soll ich sagen? Ich las Eure Geschichte und mit welchen Nebenwirkungen Ihr kämpft und dann kam mir in den Sinn, dass zumindest ein Teil meiner Beschwerden durchaus von Mirena kommen könnten.

Da die HS nun nach 5 Jahren eh raus muss, werde ich mir erstmal keine neue legen lassen. Momentan denke ich daran, wieder auf meine alte Pille umzusteigen....auch wenn dies ebenfalls Hormone sind. Ich habe mich mit der Pille immer "sauwohl" gefühlt. Der einzige Grund damals zum Wehcseln war, dass ich öfters Antibiotika nehmen musste, und wir dann immer zusätzlich noch Kondome verwendet haben (auf die ich nicht sonderlich stehe).

Auf jeden Fall werde ich am Dienstag ausführlich mit meine FÄ sprechen, bevor die Mirena rauskommt, und dann mal sehen, wie es weiter geht und wie ich mich dann fühle. :D

LG
Becci

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste