Finger weg von der Mirena!

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
mougins
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 09.09.2010, 20:40

Finger weg von der Mirena!

Beitragvon mougins » 09.09.2010, 21:31

Hallo liebe Leser!

Ich habe seit Herbst 2007 die Mirena. Nach meiner zweiten Tochter war mir klar, dass ich unbeschwerten Sex mit meinem Mann ausleben möchte und habe mich vorab auch schon über diese Variante erkundigt und mich dafür entschieden. Die erste Zeit war auch aufregend. Ich habe zwar bemerkt, dass ich einen Blähbauch bekomme, (so immer um den eigentlichen Eisprung herum) aber ich dachte "ok", ist mir lieber als die Regelblutung. Nach und nach bemerkte ich aber, dass ich aus meiner Depri-Phase nicht mehr heraus komme, das Schwitzen war unerträglich, und auch die überflüssigen Pfunde am Bauch wollten und wollten trotz Sport nicht purzeln. Dann bin ich wieder angefangen gelegentlich zu rauchen und schüttete mich mit Arbeit zu-um meinen Depressionen aus dem Weg zu gehen. Fakt ist:

- endlose Depressionen
- Keine Lust auf Sex
- Schweißausbrüche
- Haarausfall
- Haarwuchs am Bauch
- Ausschließlich Bauchfett-Zunahme (TROTZ REGELMÄßIGEM SPORT)
- Meine Brüste sind gewachsen und die Brustwarzen sind total empfindlich
- Plötzlich auftretende Gelenkschmerzen und HWS Blockaden
- EWIGE MÜDIGKEIT

Immer wieder durchstöberte ich alle Foren mit der Erkenntnis, es liegt an der Mirena. Da mir das ausgegebene Geld weh tat dachte ich mir es 5 Jahre auszuhalten. Außerdem schob jeder alles auf die Psyche. Als ich dann vor einem halben Jahr aufgelöst bei meiner Gynäkologin um Rat bat (sogar meinen Job habe ich aufgegeben wegen Erschöpfungszustände), verschrieb diese mir eine Östrogen-Salbe. Ja klar dachte ich, damit mein Bauchfett nochmehr zunimmt, oder was? Ich habe das Rezept erst gar nicht eingelöst. Kurzum:
Jetzt habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und am Montag wird sie mir gezogen- nach fast drei Jahren! Ich bin jetzt schon so erleichtert! Und die Pfunde bekomme ich auch wieder runter!!!!

Ich möchte NIE wieder Hormone zu mir nehmen- egal in welcher Dosierung: ES IST EIN EINGRIFF IN DEN MENSCHLICHEN ORGANISMUS

Mein Mann lässt jetzt eine Vasektomie bei sich durchführen! Das nenne ich LIEBE!!!!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste