Mirena nach 2 Jahren und 4 Monaten raus

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
NB0608
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2011, 10:14

Mirena nach 2 Jahren und 4 Monaten raus

Beitragvon NB0608 » 14.03.2011, 10:32

Hallo,

auch ich habe mir die mirena auf verdacht der nebenwirkungen ziehen lassen. ich bin erst durch internet-foren überhaupt auf die idee gekommen, dass es damit was zu tun haben könnte.

habe 2 kinder geboren und danach mich für die mirena entschieden.

nach und nach, genaue reihenfolge und zeitangabe krieg ich nicht mehr zusammen, sind folgende symptome aufgetreten:

unreine haut, pickel, schuppen und juckende kopfhaut, trockene haut (vorher: normale haut, wenig bis keine schuppen, bissl trockene haut)

vergesslichkeit und konzentrationsschwäche (ich dachte immer stillen macht vergesslich :-) ), war vorher auch bissl vergesslich, aber so schlimm war es nicht, hab manchmal dasselbe innerhalb weniger minuten gefragt, ohne es noch zu wissen....

starke müdigkeit und antriebslosigkeit, keine lust auf sex (vorher überhaupt nie :-) )

ausfluss ohne ende

stimmungsschwankungen und dauer-gereiztheit, das war wohl der hauptauslöser, sich damit mal zu beschäftigen.
mein mann und familie haben einige male drunter gelitten. auch innerlich fühlte ich mich sehr unruhig und schlecht gelaunt (war immer ein mensch der viel lachte und gute laune verbreitete) stand nahe dem burnout und immer mal kleine depris. klar das umfeld spielt auch ne rolle, aber vorher gings ja auch.

homöopathie hat wenig geholfen, mir wurde gesagt, das liegt an der mirena....

vor meinen 2 kindern habe ich mit persona verhütet. das war mir aber mit 2 kleinen kindern und 2 stiefkindern zu viel aufwand, bzw. die gefahr es zu vergessen zu hoch....

nun ist sie seit dem 1.2.11 raus. zwar noch nicht lange, aber einige verbesserungen merke ich schon:

die haut ist wesentlich besser (hätte ich nicht gedacht),
meine stimmungsschwakungen sind zwar noch da, aber nicht mehr so oft und so krass, hoffe das wird noch weniger
meine regel ist noch nicht wieder da, nicht schwanger,
schuppen und kopfhaut ist auch noch so,
müdigkeit und lustlosigkeit ist bissl besser geworden, hoffe noch auf mehr....
ach und gestern hab ich das erste mal keine slipeinlage getragen.....

es brauch sicher auch seine zeit.

was positives mit mirena:

wenig blutungen, kaum schmerzen, außer der letzten zeit,
hatte vorher immer starke schmerzen bei der regel und auch normal bis starke blutungen,

gut damit wäre pro und contra geklärt....
liebe Grüße
NB0608

__________________________________
2 Kinder, Mirena von 11.2008 - 02.2011

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste