fast 3 jahre

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
schnulli83
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 25.03.2011, 22:02

fast 3 jahre

Beitragvon schnulli83 » 25.03.2011, 23:14

und nach euren berichten bin ich am überlegen sie mir rausmachen zu lassen, da ich auch viele symptome von nw habe und hatte.

-der haarausfall/ das schlimmste überhaupt wie nach einer chemo hat sich auch erst im 2. jahr gebessert
-pickel und trockene haut/ sofort, 2. jahr
-haarwuchs an unerwünschten stellen/ total unangenehm aber auch erst im 2. jahr aufgetreten
-sehprobleme und augenbrennen/ 2. jahr bin trotzdem nicht zum augenarzt
-starker ausfluss/ immer schon
-brustspannen/ manchmal blutung jetzt im 3. jahr
-herzrasen,zittern/von anfang an
-manchmal taubheit in den händen/ auch erst seit einem halben jahr
-schlechte konzentration/nach circa 1 jahr
-kränkliches gefühl/öfter mal

ich hab mir über viele dieser symptome gar keine gedanken gemacht, aber nachdem ich das hier gelesen hab bin ich echt verwundert daß dies alles von der mirena kommt(dachte liegt vielleicht auch am persönlichen umfeld etc.). habe bei jedem check beim fa angegeben zufrieden zu sein da ich dachte es hätte andere ursachen. aber wie fast alle fa`s regiert geld die welt weil billig ist und war dieses teil nicht und ich denke das sich das auch nicht rechnet(die ultraschalls sind auch nicht gerade billig) was ich an tampons bezahlen würde. bin echt geschockt und frustriert wie ärzte mit ihren patienten umgehen und sie schlecht beraten, mir wurde die mirena förmlich aufgedrängt da ich ja raucherin bin und auch schon auf die dreißig zugehe(zitat: minipille, stäbchen oder hs) hab aber erst noch mal die pille genommen und fand natürlich die versprechungen toll, aber über die nebenwirkungen nicht aufgeklärt zu werden und nur die vorteile zu nennen finde ich im nachhinein scheiße. meinen freundinnen werd ich sie auf jeden fall nicht mehr weiterempfehlen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste