"Levonorgestrel" werde ich wohl nie mehr vergessen

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
RonjaR
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2011, 21:25
Wohnort: Bayern

"Levonorgestrel" werde ich wohl nie mehr vergessen

Beitragvon RonjaR » 09.07.2011, 22:32

Hallo ihr Lieben,

vor 9 Tagen bin ich auf dieses Forum gestoßen und konnte kaum glauben was ich da alles las.
Nachdem ich die Zeit am Wochenende genutzt hatte um über alles nachzudenken und hier nachzulesen,
rief ich am Montag gleich bei meiner FÄ an und fragt ob ich gleich vorbeikommen könnte.
Ich musste dann eine gute Stunde warten (ich hätte wohl auch bis in die Nacht gewartet) und
in wenigen Sekunden war die HS, ohne Schmerzen zu bereiten, entfernt.

Das ist jetzt fünf Tage her. Gelegen war die HS zwei Jahre. Natürlich wie bei Euch auch, wurde mir
von meiner FÄ gesagt, dass sie nur lokal wirkt und außer der ausbleibenden Regel keine Nebenwirkungen
wären. Den Beipackzettel (falls es den gibt) habe ich nie zu Gesicht bekommen. Dafür aber eine Hochglanzwerbebroschüre.
An Nebenwirkungen hatte ich auch fast das ganze Programm, zuerst aufgefallen ist mir vor etwa 21 Monaten der Haarausfall an den Geheimratsecken. Aber natürlich hab ich nicht im Traum an die Mirena gedacht.
Extrem starke Schulter-und Nackenschmerzen, Stimmungsschwankungen, trockene Haare und Haut,
Schlafstörungen und Angstzustände sind nur einige von den NW, die sich dann nach und nach einschlichen.

Die ersten drei Tage nach dem Ziehen war ich ganz euphorisch, dann wieder Stimmung schlechter, gestern
gut und heute so lala. Ich hoffe dass, es sich bald einpendelt und ich wieder der Mensch von früher werde.

Es hat mir wirklich unheimlich geholfen Euere Berichte zu lesen: Vielen, vielen Dank an Euch :P

RonjaR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste