3,5 Monate ohne Mirena!

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
margit
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2004, 00:46
Wohnort: hagen

3,5 Monate ohne Mirena!

Beitragvon margit » 26.09.2004, 18:10

:arrow: Hallo Ihr Lieben da draußen,

am Freitag war ich zur Vorsorgeuntersuchung bei meinem FA. Er fragte mich wie es mir ohne Mirena geht und ich musste ihm sagen, dass es immer besser wird. Mein nächtliches Herzrasen und Rythmusstörungen sind fast ganz verschwunden, ich schlafe allgemein wieder besser nur mit dem Gewicht ist es noch bergauf gegangen. :x Die Regel ist noch etwas unregelmäßig aber deutlich schwächer als vor der Mirena.

Mein FA meinte, dass die hormonelle Belastung eigentlich sehr gering sei es aber vorkommen kann, dass einige Frauen schon :!: etwas heftiger reagieren können :!: . Er schließt also solche Nebenwirkungen nicht wirklich aus.

:? Ich hoffe, dass ich meine Depressionen und mein Gewicht aber ab dem 5. Oktober wieder besser in den Griff bekomme. Ich fahre für mindestens 6 Wochen in die psychosomatische Reha. :lol:

Es gibt dort auch Internetzugang und ich werde mich, wenn es nicht zu teuer ist, zwischendurch mal melden.

Alle, die sich entschließen sich die Mirena ziehen zu lassen,kann ich nur unterstützen. Und auch eine Sterilisation ist nicht so gewaltig wie man sich das vorstellt. Ich habe mich vor 15 Jahren sterilisieren lassen. Die Mirena habe ich nur wegen zu starker Blututngen einsetzen lassen, wie schon ober geschrieben deutliche Besserung, bis jetzt.


:arrow: Bis bald liebe Grüße :arrow:

Margit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste