17 monate mirena - nie wieder!

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Nudel
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2011, 08:50

17 monate mirena - nie wieder!

Beitragvon Nudel » 28.07.2011, 09:19

hallo!

nachdem ich viel in diesem forum gelesen habe möchte ich nun auch meine geschichte mit der mirena hier niederschreiben!

im november09 wurde meine tochter geboren, ich war 22 und mir war klar, dass ich in den nächstes jahren kein zweites kind möchte. ich wollte eine verhütungsmethode sie sicher ist, an die ich nicht denken muss und die vorstellung keine regel (und vor allem schmerzen) mehr zu haben gefiel mir - die mirena schien perfekt.

also liess ich mir im februar10 die mirena einsetzen. es tat nicht weh, ich hatte keine merklichen beschwerden, keine blutungen - ich war zufrieden.

im laufe der 17 monate mit mirena bemerkte ich nach und nach folgende veränderungen:

gewicht: vor der mirena hatte ich mein vor-schwangerschafts-gewicht wieder erreicht. in den 17 monaten mit mirena habe ich 16 kilo zugenommen und bin nun schwerer als ich es hochschwanger war! und das obwohl ich mich gesund ernähre, mich bewege und meine essgewohnheiten NICHT verändert habe.

libido: ich habe keine lust auf sex. mein freund tut mir schon unheimlich leid, ich liebe ihn, aber ich hab keine lust auf körperliche nähe, nichtmal küssen will ich ihn. ich versuche es zwar immer weider, aber ich kann mich einfach nicht fallen lassen.

müdigkeit: ich bin müde, den ganzen tag müde. das liegt zwar zum teil auch am kleinkind ;) aber trotzdem, egal wie lange ich schlafe, ich bin den ganzen tage unheimlich müde und träge

haut: ich habe pickel wie zu teenagerzeiten, meine haut ist fettig, richtig talgig geworden

schweiss: ich schwitze, ich brauche nur ein paar meter zu fuss gehen und schwitze bäche - früher war das nie so, es ist mir SO unangenehm ständig zu schwitzen

depressionen: das schlimmste zuletzt. mein leben lang war ich ein froher, lustiger und lebensfroher mensch. und nun - ich wache täglich auf mit selbstmordgedanken. ich kann mich einfach nicht freuen. es gibt keine probleme in meinem leben: ich liebe meine tochter über alles, mein freund ist ein super partner und ein guter vater, unsere wohnung ist schön - und trotzdem bin ich tieftraurig und habe keine aussichten. es kommt mir alles nur noch traurig und sinnlos vor. oft denk ich mir, meine tochter wär ohne mich wohl besser dran.



dann kam der wendepunkt. eines morgens im juni11 hab ichs endlich über mich gebracht und meinem freund alles erzählt, ihm gesagt wie schelcht es mir geht und dass ich nicht weiss was mit mir los ist, dass ich angst vor mir selbst habe. mein freund hat mich dann auf die idee gebracht, dass das alles vielleicht von der mirena kommen könnte. also hab ich im internet nachgelesen und bin auf diese seite gestossen, nach langem lesen war mir klar, dass ich meine mirena nicht mehr haben möchte.

also hatte ich am ersten juli einen termin beim frauenarzt. er war zum glück sehr verständnisvoll und hat die mirena gleich entfernt und mir gut zugeredet.

gleich nach dem entfernen hatte ich ein paar tage lang eine leichte abbruchblutung.

gestern, 27 tage nach der entfernung habe ich zum ersten mal seit jahren meine tage wieder bekommen - ich habe schmerzen, aber es fühlt sich gut an, mein körper reinigt sich, es geht wieder zurück, ich bin so froh, dass die hormone nach und nach verschwinden.

mir geht es eindeutig besser. die entfernung war die richtige entscheidung. ich bin nicht mehr ständig müde und meine haut wird wieder reinen, auch das schwitzen hat sich schon gebessert. gewicht habe ich noch keines verloren, aber ich habe meine ernährung nochmal umgestellt und verzichte jetzt gänzlich auf süsses weil ich mich nicht wohl fühle. auch die depressionen haben sich gehoben, ich habe zwar manchmal noch probleme, aber im grossen und ganzen geht es mir viel viel besser.

meine aussichten auf die zukunft sind wieder positiv.

es tut so gut das alles mal aufzuschreiben. danke fürs lesen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste