Mirena endliche raus - eine neues Lebensgefühl!

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Wuermchen
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2011, 15:17

Mirena endliche raus - eine neues Lebensgefühl!

Beitragvon Wuermchen » 28.07.2011, 15:43

Hallo!
Meine Erfahrung zu Mirena (3,5 Jahre, drinnen nun 3 Wochen draußen):
Ich hatte im letzten Jahr ziemlichen Stress (Arbeit + 2 Kids), Schlafentzug und es gibt auch privat mit meinen Bruder ein Problem. Plötzlich wachte ich in der Nacht nach einem abendlichen zu heißen Bad auf und ich hatte wie wild Herzrasen und ständige Adrenalinausschüttung.
Ich dachte, es sei eine Art "Burn out".
Sofort habe ich meinen Job geschmissen, denn Gesundheit steht für mich an oberster Stelle.
Es dauerte lange Zeit, bis ich mich wieder so einigermaßen (ohne Medikamente) erholt hatte. Mithilfe einer Homöopathin ging es mir dann nach einem 3/4 Jahr wieder besser. Doch restliche folgende Symptome blieben:

- Angst (die ich nicht beeinflussen konnte, obwohl ich vorher nie ängstlich war!)
- Negative Gedanken (die ich als grundsätzlich positiver Mensch nie hatte!) - ich vertrug keine negativen Nachrichten (auch wenn es mich nicht betraf)
- Beben im Körper
- Zuckungen von Muskeln
- nicht belastbar, wollte nicht zu viel unternehmen, weil mir das wieder zu viel werden könnte (obwohl ich immer sehr unternehmungslustig war)
- musste immer ausreichend schlafen, um wenig Körperbeben und Angstgefühle zu haben
- Alkohol und Kaffee konnte ich gar keinen mehr trinken, ansonsten kamen die Symptome noch stärker
bzw. wurde ich in der Nacht mit Albträume und Herzrasen wach
- fast ständig Schmerzen im Lendenbereich (Hormone machen angeblich den Lendenbereich weich)
- anfangs Nackenschmerzen (was ich mit Sport im Griff bekam)
- keine Lust auf Sex


DANN:
Da ich früher mit der Pille auch bereits Stimmungsschwankungen/Unlust hatte, wusste ich, dass Hormone negativ auf meinen Körper wirkten, deshalb entschied ich nach diesem 3/4 Jahr die Hormonspirale zu entfernen,
denn ich fand sonst keinen Grund mehr, warum die Symptome (wenn auch etwas abgeschwächt) noch da waren, da ich mein Leben umgekrempelt habe.

UND SIEHE DA:

bereits am 2. Tag stellte sich die volle Besserung ein:

Alle Nebenwirkungen verschwanden!!
Weiters kam ich noch drauf, dass ich plötzlich keine
Fieberblasen mehr bekam und ich mich wieder gerne und voller Lebenslust mit Leuten unterhielt!
Ich will wieder was unternehmen, mein Körper hält es wieder aus!
Ich möchte jetzt wieder arbeiten gehen (bin in Bildungskarenz), was vorher nicht der Fall war! Ich bin dafür wieder motiviert!

Eigentlich ein Wahnsinn diese Hormonspirale, ich glaube, dass viele vielleicht unter Depressionen leiden
und denken nicht daran, dass es vielleicht an Mirena liegt! Die Frauenärzte sollten sich dafür verantwortlich
fühlen, wenn Frauen an Depressionen leiden und vielleicht auch noch die Partnerschaft dadurch zerstört wird!!

Danke an dieses Forum, es hat mir bei meiner Entscheidung geholfen und dadurch meine Leben wieder verbessert!! Ich bin so froh, dass sie draußen ist, hoffe aber, dass ich meine Regelschmerzen auch so in den Griff bekomme...

lg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste