Mirena, wie fies!!

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
cattyspike
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2012, 20:23

Mirena, wie fies!!

Beitragvon cattyspike » 17.09.2012, 21:54

Ich bin wirklich unglaublich traurig, das ich dieses Forum nicht schon vor dem Einlegen entdeckt habe. Allerdings bin ich auch unendlich glücklich das ich dieses Forum überhaupt entdeckt habe.

Heute möchte auch ich gerne meine Erfahrungen mitteilen, so das andere Frauen nicht das Gleiche durchmachen müssen...

Ich habe immer mit der Pille verhütet seit ich 14 Jahre alt bin, mit 26 Jahren (2009) habe ich meinen ersten Sohn bekommen und 2011 mit 28 Jahren meinen zweiten Sohn. Schon während der zweiten Schwangerschaft hatte ich wegen der Spirale überlegt, weil ich noch nie etwas Negatives gehört hatte, ausser das sie einwachsen kann und dann die Gebärmutter evtl entfernt werden müßte, aber da ich zwei Kinder habe, wäre das jetzt nicht soo schlimm gewesen, weil ich keine Kinder mehr möchte, ausserdem dachte ich, das das wahrscheinlich eh eher sehr selten passiert.

Als mein zweiter Sohn dann geboren war, fragte mich die Ärtzin wegen Verhütung und ich meinte: sehr gern die Spirale. Meine Ärztin hat mir gleich positiv zugestimmt. Keine Periode, kein Vergessen, preislich auf die Dauer gesehen günstig. Sie war durch und durch positv überzeugt!! Erst ließ ich mir noch mal die Pille verschreiben, da ein Einsetzen nach der Geburt erst ein paar Wochen später möglich ist. Die Pille hab ich dann immer mal wieder vergessen, so das meine Entscheidung für die Spirale noch verstärkt wurde.

Ich habe dann noch ein bisschen rumgegoogelt und konnte nichts negatives finden über Mirena, wenn ich Infektion Mirena eingab, kam nur. "Infektionen werden durch Mirena verhindert" Leider, leider habe ich anscheinend nicht richtig gegoogelt, gerne hätte ich von diesem Forum vorher gewusst und mir mit meiner Familie was schönes gekauft oder einen kleinen Urlaub geleistet von den immerhin 400 euro :cry:

Das Einsetzen an sich war nicht schmerzhaft, an dem Abend hatte ich leichte Schmerzen, wie in der Regel.

Dann war ich erst mal glücklich und zufrieden, 1 Woche nach dem Einsetzen hatte ich dann Sex mit meinem Mann. Ich wollte mal probieren, ob er was merkt. Hatte ihm vorsichtshalber nicht gesagt, das er evtl den Faden merken könnte. Den Faden hat er nicht gemerkt, dafür hatte ich ziemliche Schmerzen, ich muß dazu sagen, das ich auch nicht richtig Lust hatte und nur mal schauen wollte wie es ist mit Spirale.

Schon nach kurzer Zeit bemerkte ich einen sehr sehr unangenehmen Geruch, wenn ich pullern war, erst dachte ich die Toilette ist nicht richtig sauber, doch schnell merkte ich, das kommt von mir.
Ich war sehr irritiert, es roch extrem unangehnem, so schlimm das ich beim Pullern immer die Luft angehalten habe.

Ich also zum Arzt, sie meinte hört sich nach Blasenentzündung, machte die Untersuchung und sagte der ph-Wert sei nicht in Ordnung, quasi Infektion. Hat mir Antibotika und Kulturen verschrieben. Ich dachte: naja kann ja mal passieren und sagte dann laut: "na ein glück kann man was machen, dachte schon könnte etwas dauerhaftes sein."

Meine Ärztin war aufeinmal merkwürdig verschwiegen und ich merkte schon: da stimmt was nicht! Liegt das vielleicht an der Spirale?!?

Die Lust auf Sex war übrigens komplett weg, sowas hatte ich noch nie. Ich hatte in der Schwangerschaft angefangen ein erotisches Buch zu lesen, ich konnte es nicht mehr weiterlesen, so schlimm war es.

Ich dachte erst es kommt vom Stillen, aber vor dem Einsetzen hatten wir noch Sex und wenn ich mal nicht richtig Lust hatte, hab ich wenigsten Oral oder mit der Hand geholfen bei meinem Mann. Aber nach dem Einsetzen konnte ich mich in keinster Weise überwinden sexuelle Sachen zu machen. Sehr zur Traurigkeit meines Mannes und das Schlimme, ich war total zufrieden damit keinen Sex machen zu müssen und ich hätte sogar dauerhaft mich lieber getrennt als noch mal Sex machen zu müssen und das obwohl ich meinen Mann absolut erotisch finde und früher sogar mehr Sex machen wollte als er...

Tja und was soll ich sagen, die Infektionen kamen wieder und wieder :cry:

Ich war sehr traurig, jetzt habe ich für soviel Geld Mirena einsetzen lassen und alles umsonst?? Meinen Mann habe ich erst nichts gesagt, ich habe mich geschämt wegen der Stinke-Infektion und dem rausgeschmissenem Geld.

Dann habe ich endlich endlich dieses Forum gefunden, ich dachte ich fall vom Stuhl!! Ich hatte ebenfalls folgende Symptome, die ich erst jetzt zuordnen konnte: fettige Haare- jeden Tag mußte ich waschen, mehr Pickel, leichtes zwicken im Bauch, starke und ungewohnte Müdigkeit. Schmierblutungen. Ich muß auch dazu sagen, das diese Symptome alle schleichend kamen und ich bin mir sicher, es wär noch schlimmer geworden, deshalb rate ich allen: so schnell wie möglich raus mit dem Ding!!!

Meinem Mann habe ich am nächsten Morgen alles gebeichtet und er meinte gleich: RAUS mit dem Ding!!!

Erst war ich unsicher, aber auch sehr froh. Ich wollte dieses Plastik/Hormon DING nicht mehr in mir drin lassen.

Zwei Wochen mußte ich noch warten. Meine FA ist immer ziemlich direkt, ehrlich, überzeugend-- man könnte sagen herrisch. Sie lässt sich quasi so garnicht unter den Tisch reden. Ich bin ehr zurückhaltend, lasse mich ungern auf Diskussionen ein um nicht unnötig Energie zu verbrauchen, für Menschen die auf ihre Meinung behaaren. Da ich aus anderen Beiträgen schon gelesen habe, das die FA´s immer alles leugnen, war ich ein bisschen aufgeregt, wie sie wohl reagiert.

Ich also hin:
FA: Wie läufts mit der Spirale?
Ich: Spirale bitte ziehen! Die Infektionen kommen immer wieder.
FA: Aber deshalb muß man doch nicht die Spirale ziehen.
Ich: Doch, rausdamit, mit den Infektionen will ich nicht leben
FA: Also, ganz ehrlich, das tut mir ja fast weh eine Spirale zu ziehen, die erst 4 Monate drin ist?!
Ich: Auf jeden Fall raus damit.
FA: Aber wenn sie nur Infektionen haben, kann man was machen, solange sie keine Schmierblutungen haben
Ich: Ich möchte aber nicht laufend Medikamente nehmen, damit es gut wird, ausserdem habe ich regelmäßig leichte Schmierblutungen
FA: und wie wollen sie dann verhüten?
Ich: Na wenn dann mit Kondom, aber mein Mann und ich haben eh keinen Sex mehr, seit der Spirale.
FA: Haben sie das Gefühl, das kommt von der Spirale:
Ich: Ja
FA: Dann ziehen wir jetzt die Spirale

Im Großen und Ganzen mußte ich schon ein bisschen diskutieren,aber nach dem ich sagte das ich glaube es kommt von der Spirale, war sie gefühlt rückartig auch für das Ziehen der Spirale. Ich habe absichtlich nichts erzählt von diesem Forum, weil ich dachte sie glaubt mir eh nicht.

Das Ziehen hat nicht wehgetan, jetzt ist sie endlich raus!! Ich fühle mich viel viel besser. Hatte heute sogar mal wieder Lust auf Sex. Ausserdem habe ich wieder viel mehr Energie und Lust auf´s Leben. Mit Mirena mußte ich laufend Mittagsschlaf machen, sonst habe ich den Tag nicht durchgehalten. Seit die Mirena jetzt raus ist und es sind erst vier Tage, werd ich Stück für Stück wieder der Wirbelwind der ich mal war und den ich auch mochte. Ohne Mittagsschlaf!

Ich habe damals an einer Studie für die Mirena teil genommen, indem ich ein Blatt mit Fragen ausgefüllt habe. Später soll ich noch mal ein paar Fragen beantworten und meine Erfahrungen mitteilen. Meine FA meinte noch: Es wäre gut das auch mal jemand in der Studie wäre, der solche Erfahrungen gemacht hat.
Da frage ich micht jetzt, hat sie davon gewusst?? Oder bin ich bei meinem FA die Ausnahme? Weil sie ja nach ersten Infetkion so komisch reagiert hat. mmh...

Ich find die Mirena auf jeden Fall fies, soviel Qualen für 400 Euro :cry:

Ich hoffe viele viele Frauen finden dieses Forum vor dem Einsetzen und machen nicht den gleichen Fehler. Ich sage euch: die Pharmaindustrie ist der Teufel in Person!! Nie wieder Hormone oder Plastik in meinem Körper

Danke das ihr euch die Zeit genommen habt, meinen Beitrag zu lesen, ich bin sehr froh nicht allein zu sein und ausserordentlichen Dank an die Gründerin dieses Forum´s. Das war mal ne richtig Gute Idee :D :D
Du hast mir sehr geholfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste