Mein Leben (noch) mit MIRENA

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Flavia
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2012, 12:39

Mein Leben (noch) mit MIRENA

Beitragvon Flavia » 02.11.2012, 13:00

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute per Zufall auf diese Seite gestoßen und auch Ich habe etwas dazu zu erzählen:

Die MIRENA habe ich 2007 einlegen lassen, da mir eine Freundin damals diese empfohlen hatte.
Die Pille, 3-Monatsspritze und so andere lästige Verhütungsmethoden vertrage ich nicht und daraufhin hatte ich mich für die MIRENA entschieden.

Ich muss sagen, dass ich die MIRENA ganz gut vertrage, aber je länger sie in mir drin ist, desto schlimmer werden die Nebenwirkungen: :cry:

- Augenflimmern
- Haarausfall
- müde
- ständig gereitzt
- unausgeglichen
- angespannt und gestresst
- taubheit der Finger
und das schlimmste: ich hatte ungelogen 12x im Jahr Blasenentzündung 2012!!!

Mein FA meinte natürlich das es nicht an der MIRENA liegen würde, da sie keine Nebenwirkungen hat, aber ich bin mir zu 100% sicher das sie doch schuld ist. Mit der ersten Spirale hatte ich nämlich auch diese Probleme ( Blasenentzündung)

Nachdem ich in manchen Foren gelesen habe, dass viele andere Frauen auch diese Nebenwirkungen verspüren, werde ich mir die MIRENA so schnell wie möglich ziehen lassen. Ich möchte wieder so sein wie früher: lebensfroh und glücklich!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste