10 jahre spirale .. mit 15 jahren eingesetzt bekommen .

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
PaRo
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2013, 17:35

10 jahre spirale .. mit 15 jahren eingesetzt bekommen .

Beitragvon PaRo » 17.01.2013, 17:52

Hallo,

ich bin geschockt über all diese Beiträge...ich möchte jetzt nicht alles nochmal schreiben was hier eh jeder schreibt aber

die letzten 10 jahre waren die besch.... 10 jahre die ich glaub ich je gehabt habe und haben werde.

ich war ständig bei ärzten, spitäler oder sonstiges. jeder sagte ich hab nen vogel und ich bin nur ein hypo.

jetzt bin ich 25 jahre alt, bin richtig dick, mir gehen die haare extrem aus so das vorne nicht mehr viele habe, hab zysten ohne ende, ständige übelkeit, schwindel, panik att. depri phaßen und alles zusammen.

ALLES was hier geschrieben wurde, ist in mir vereint und in 10 jahren ist keiner drauf gekommen das es an der spirale liegen könnte. so viel antibiotika wie ich genommen habe die letzten jahre, musste meine 80 jährige oma in ihren leben nicht nehmen.

es ist unverantwortlich seinem 15 jährigen kind die spirale zu zahlen und unverantwortlich sich das als mutter vom frauenarzt einreden zu lassen!

ich bin gespannt ob ich überhaupt noch kinder haben kann. dieses jahr ist mein 11tes jahr und dadurch wie man ja weis, das die spirale in wirklichkeit hormono für 8-10 jahre drinnen hat. kann man die auch länger lassen

eine freundin von mir hat sie jtzt 8 jahre - keine beschwerden und ihre mutter ist FA und sie sagte selbst das sie auf seminaren usw. selbst gelernt bekommen hat das es 8-10 jahre hält ud das aus sicherheits so viel hormone drinnen sind.

sorry für die schreibfehler, grammatik oder sonstiges, ich bin so aufgeregt und schockiert seit ich die letzten 10 stubden mit lesen hier verbracht habe, dass ich auf nichts mehr achten kann.

gruß
Paro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste