nach 8 monate ohne mirena

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
dany19
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 16.09.2012, 17:12

nach 8 monate ohne mirena

Beitragvon dany19 » 03.03.2013, 15:22

hallo
ich möchte mal berichten wie es mir nach 8 monate ohne mirena geht und mut machen allen die noch nicht so weit sind
ich versuche mich kurz zu fassen,auch wenn das schwierig ist:
vor 8 monate :herzrasen jetzt(WEG)
zietern jetzt (WEG)
muskelzuckungen jetzt (WEG)
eierstockcysten jetzt (WEG)
geschwollene knoten unter arme jetzt (WEG)
kriebeln ganze körper jetzt (WEG)
atemnot jetzt (WEG)
extreme mundtrockenheit jetzt (NUR NOCH MANSCHMAL WÄHREND PERIODE)
schwer schlucken jetzt (EBEN SO WIE MUNDTROCKENHEIT)
schwiendlich jetzt(WEG)
magenschmerzen jetzt (WEG)
ganz masive kreislaufschwierichgkeiten jetzt (WEG)
kaffe unvertreglichgheit jetzt(NOCH NICHT SO SICHER)
angst,panick ganz schlimm jetzt (WEG)
nicht schlaffen jetzt(BESSER;ABER NOCHT NICHT GANZ WIE FRÜHER)
kopfschmerzen ohne ende jetzt (WEG)
kreuzschmerzen jetzt (NUR NOCH WÄHREND DER PERIODE)
PAP III jetzt (WEG)

jetzt nach acht monaten kann ich sagen,alles von oben ist mehr oder weniger weg.
ich habe vitamin D mangel,vitamin B12 mangel,und ich nemme garnicht dafür..angst und panick sind komplet weg,kriebeln gotseidank auch,kaffe traue ich mich wieder zu trinken,PAP III ist weg::
ich muss aber sagen,die ganze sache ist für mich feuchtbar gewesen,und ich bin nicht so wie früher..bin ganz vorsichtig mit essen zum beispiel,ist halt meine macke geworden..weill früher wie mir so schlecht war,habe ich immer dann gedacht ist von etwas was ich an dem tag gegesen oder getrunken hab..und ich hab immer noch manschmal gedanken was wenn das wieder kommt,weill ich immer so von rückschläge lese..ich hoffe es aber von herzen das es endlich vorbei ist.
hiermit wollte ich mich auch bei euch alle hier bedanken,ohne euch hätte ich das nicht geschaft,nicht in momenten der verzfeifelung..bin dankbar das es euch gibt..ich werde nach dem sommer wieder berichten wie es mir geht,ich rechne ganz fest damit das es noch besser ist als jetzt und bete das es keine rückschläge gibt..nervlich bin ich immer noch etwas verspant,nemme auch nichts dafür,bei bedarf nur baldrian,ist aber auch immer seltener:
LG

Dany

41 jahre,2 kinder

mirena .12.02.2008.bis 19.06.2012.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste