Bin geschockt....

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
josi
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2013, 11:45

Bin geschockt....

Beitragvon josi » 28.03.2013, 12:28

Hallo zusammen,

eigentlich habe ich eben nur googlen wollen, ob die "Tragezeit" 4 oder 5 Jahre beträgt, weil ich unsicher war.

Mir rennen die letzten Jahre davon und ich wollte eben nachschauen, wie lang ich die aktuelle Mirena habe.

Dadurch stieß ich auf die Seite
http://www.wahrheitssuche.org/hormonspirale.html und damit auch auf dieses Forum.

Ich habe drei Kinder, fast 18, 16 und 13 Jahre.
Nach der Geburt des zweiten Kindes vertrug ich die Pille schon nicht mehr und setzte diese wieder ab. Alternative war Temp.-Meßmethode. Mein damaliger Frauenarzt schlug mir nach dem dritten Kind die Mirena vor - KLASSE, dachte ich mir und auch das noch bis eben....) Zur Zeit habe ich die dritte Mirena in Folge. Die dritte wurde mir unter Kurznarkose eingesetzt, da ich Panik vor den höllischen Schmerzen hatte.
Auch da dachte ich, klasse, kostet ein wenig mehr aber ich muß keine Angst haben.

Somit trage ich die dritte Hormonspirale in Folge also knapp 13 Jahre.

Durch oben genannte Seite war ich schockiert wegen der Nebenwirkungen (wurde ich nie drüber aufgeklärt...!)

Seit Jahren habe ich viele Probleme (ach ja, bin grad 38 Jahre alt), die ich NIE damit in Zusammenhang gebracht hätte!!!!
Hab vieles mit Streß im Arbeitsleben /Normalem Leben (vor drei jahren wäre mein Mann beinahe gestorben) o.ä. in Zusammenhang gebracht

- schlimme CHRONISCHE Rücken- und Nackenschmerzen, die mir in den Kopf ziehen (Ursache wurde auch bei MRT nicht gefunden), dadurch kein Konzentration mehr, wenns extrem ist (was mind. 2x wöchentlich ist oder länger andauernd), dann kann ich mir NICHTS mehr merken und dachte schon ich hab Alzheimer... bis hin zum "Lallen", als ob ich getrunken hätte
- schnell nervös, ständig innere Unruhe, kann den "Kopf nicht abstellen",werde dann auch schnell sauer
- entweder friere ich (früher bin ich im Winter im TShirt rumgelaufen, oder ich habe Hitzewallungen)
- Pulsrasen/Herzrasen, Fingerzittern, Schwindel
- oft müde oder oft auch aufgedreht
- Phasenweise starke Einschlaf-/ Schlafstörungen
- schnarche, weil die Nase immer dicht ist - viel Nasenbluten, also als Krusten, die die Nase zusetzen
- phasenweise Gleichgültigkeit weil erschöpft
- seit nem knappen Jahr fühle ich mich extrem unattraktiv (das Gefühl wird mir von meinem mann und meiner Umwelt aber in keinster Weise gegeben!)
- hab zugenommen (bin jetzt nicht superdick), aber ich nehme überhaupt nicht mehr ab - trotz guter Muskulatur und genug Bewegung....
- seit ca. einem Jahr fehlt mir der Antrieb für vieles, wo ich vorher riesig Spaß dran hatte
- Ängste (mache Rennsport und seit zwei Jahren bekomme ich Angst vor Geschwindigkeiten?! Selbst auf der Straße bin ich vorsichtig geworden...)
- Hautprobleme (trocken/aber fettig, Gesichthaut verhornt, dadurch schnell Falten, pickel, nette Zysten im Gesicht....
- seit einem Monat nach Sex schwarze Schmierblutungen
- Wasser in den Fingern
- phasenweise für ca. 2 Wochen Schmerzen in der linken Brust (Panik beim ersten Mal, weil meine Oma Brustkrebs hatte)
- Ohrenpiepsen
- Allergie auf Nadelbäume von einem Tag auf den anderen... seit zwei Jahren gibt es bei uns keinen Weihnachtsbaum mehr....
-Gelenkschmerzen, besonders nach dem Aufstehen fühle ich mich wie eine seeehr alte Frau, bis der Körper in Gang kommt....
- seit zwei Jahren verstärkter Haarwuchs im Gesicht - Pinzette liegt immer in Reichweite....

und hab bestimmt einige Symtome vergessen...

Dabei bin ich ein sehr aktiver, lebenslustiger und positiver Mensch, habe mir in all den Jahren nie die Lust nehmen lassen, Dinge zu tun, die mir Spaß machen, auch wenn ich Schmerzen habe.

Liegt das all das UNERKLÄRLICH tatsächlich evtl. an der Mirena?!!!

Viel geschrieben, ich hoffe, nicht zu viel, war nun ganz spontan....

geschockte Grüße von einer bis eben noch positiv eingestellen Mirena-Trägerin....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste