Mirena und Herzrhythmusstörungen?

Schreibe uns hier Deine Erfahrungen mit der Hormonspirale.

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Mirena und Herzrhythmusstörungen?

Beitragvon Helmyne » 10.02.2004, 15:23

Hallo Liebe Mirena-Trägerinnen und liebe Ex-Trägerinnen,
Bin neu hier im Forum und schwer begeistert, dass es euch gibt!!
Ich bin 42 Jahre alt und habe mir im Sommer 2002 die Mirena einsetzen lassen mit all den Lobpreisungen, die ihr ja von den Doc's auch kennt.... :!:
Bei den hier schon oft erwähnten Symptomen, wie Gewichtszunahme, Zysten, Libido-Verlust, Panik-Attacken, empfindlichen Brüsten habe ich immer hier geschrieen und sie auch bekommen. :wink: Nun hat sich im September letzten Jahres ein neues Phänomen bei mir gezeigt, ich habe Herz-Rhytmusstörungen bekommen. Nun meine Frage an euch: kennt das auch jemand? Habe jetzt auch dank eurer ganzen Berichte so die Nase voll von der mirena, dass ich mir einen Termin nächste Woche zum Rausnehmen hab geben lassen... Mich würde aber trotzdem interessieren, ob jemand von euch eben diese Extrasystolen und Herzrasen an sich beobachtet hat.
Liebe Grüße und danke für die Antworten im Vorraus
Helmyne

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Beitragvon Helmyne » 10.02.2004, 15:50

Hi Katja,
Extrasystolen sind Herzstolperer (komisches Wort...). Du hast nicht den normalen regelmäßigen Schlagrhytmus, sondern es kommt dir so vor, als wenn ein Schlag fehlt und der darauf folgende umso stärker ist. Wie ein Druck auf dem Brustbein während des Schlages.
Wer es kennt, weiß, wie es sich anfühlt..... :cry:
Helmyne

Benutzeravatar
Lu
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30.01.2004, 21:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Lu » 10.02.2004, 15:56

Hi Helmyne
:D Gerade wollte ich das Gleiche schreiben und diesen Hupser erklären.

Das hatte ich auch und es ist sehr unangenehm.
Mein Arzt sagte das haben viele auch ohne Mirena. :wink:
Und es wäre nicht gefährlich.

Aber.... ich find das Gefühl echt schei....... :?

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Beitragvon Helmyne » 10.02.2004, 16:00

Montag nächste Woche Herzspezialist (war im Oktober schon mal bei einem, da war alles supidupi am Herzen...) und Dienstag Mirena raus!
Bin mal gespannt, wielange mein Körper nach 1,5 Jahren des Tragens braucht, um sich wieder umzugewöhnen...
Wenn ihr wollt, berichte ich gerne von den zwei Arzt-Terminen!
Dass du liebe Katja auch Herzbeschwerden hattest, beruhigt mich (sorry, ich freu mich natürlich, dass sie bei dir weg sind!), dann habe ich Hoffnung, dass meine Stolperattacken auch wieder weg gehen...
Liebe Grüße
Helmyne

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Beitragvon Helmyne » 10.02.2004, 16:01

Hi Lu,
hast du das Hezstolpern während deiner Mirena-Zeit gehabt?

Benutzeravatar
Katja
Team
Beiträge: 111
Registriert: 29.01.2004, 12:46

RE:

Beitragvon Katja » 10.02.2004, 16:06

jaaaaaaaa :lol: bitte berichte weiterhin !!!

Benutzeravatar
Lu
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30.01.2004, 21:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Lu » 10.02.2004, 16:14

Hi Helmyne

Da muß ich erstmal überlegen. :?: Weil ich das bis jetzt noch gar nicht so in Verbindung gebracht habe.
Aber wenn ich recht überlege, hab ich das jetzt schon lange nicht mehr gespürt. Könnte sein das das seid der Entfernung der Mirena ist.
Ich werde das mal beobachten.

Benutzeravatar
Helmyne
Aktives Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 10.02.2004, 14:40
Wohnort: Bei Berlin

Beitragvon Helmyne » 10.02.2004, 17:03

Hach Lu,
das wäre ja Wasser auf meine Mühlen!!!
Ich schreibe sofort am Montag nach dem Kardiologen, was der zur Verbindung Herzstolpern/Mirena sagt und dann natürlich am Dienstag nach dem Gyn-Termin.
Sacht ma... Das Rausziehen ist echt nicht so schlimm wie das reinmachen????
:roll:
Bin doch ein Angsthase und das Reinsetzen war soooooooo fies.... :shock:
Bis demnächst
Helmyne

Benutzeravatar
Lu
Aktives Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 30.01.2004, 21:06
Wohnort: NRW

Beitragvon Lu » 10.02.2004, 17:26

Hi Helmyne

Wenn alles normal verläuft, dann ist das rausmachen viel einfacher als rein machen.
Ich habe nur einmal husten müssen und ein ganz kleines zippen und draussen war sie.

Also, wenn dein Frauenarzt dir keinen Tip für den Moment gibt, verabrede mit ihm ein Husten. Weil wenn du hustest kannst du schlecht verkrampfen. :wink:

Benutzeravatar
alexis
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 01.02.2004, 13:44

Beitragvon alexis » 10.02.2004, 19:00

Hi Lu !

Ich hab auch Herzstolpern, allerdings schon ewig lange vor der Mirena. Ist dadurch auch nicht schlimmer geworden... NOCH nicht... :?
Das ist aber wirklich nix Schlimmes, aber das weisst Du ja mittlerweile ! Ich war auch im KH deswegen, aber alles oki.

LG Alexis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste